Streit eskalierte Österreich

Messerwerfer (19) verletzt Mann in der Stmk

Messerwerfer (19) verletzt Mann in der Stmk

Der Mann warf ein Küchenmesser und traf den anderen in den Oberschenkel (© Archiv/Symbolfoto)

Der Mann warf ein Küchenmesser und traf den anderen in den Oberschenkel
Der Mann warf ein Küchenmesser und traf den anderen in den Oberschenkel
Ein 19-jähriger Afghane hat am Sonntag im Bezirk Mürzzuschlag einen Landsmann mit einem Messer schwer verletzt. Die Messerattacke folgte, nachdem sein Landsmann (27) ihn mit einer Gabel bewarf. Die beiden Männer gerieten in der Küche eines Asylantenheims in Mürzsteg in Streit.

Der Afghane verletzte seinen Kontrahenten mit einem Messer am Oberschenkel, dieser wurde ins LKH Bruck an der Mur gebracht, so die Polizei.

In der Gemeinschaftsküche des obersteirischen Asylantenheims kam es zum Streit zwischen dem 19-jährigen Afghanen und seinem 27-jährigen Landsmann. Plötzlich soll der Ältere eine Gabel nach dem Jüngeren geworfen haben. Daraufhin schleuderte dieser ein Messer in Richtung des 27-jährigen und traf ihn am Oberschenkel.

Der Verletzte wurde im Krankenhaus sofort operiert, der 19-jährige wurde festgenommen.

APA/red.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)