Flucht ohne Beute Österreich

Bankomat-Diebstahl mit Traktor gescheitert

Bankomatdiebstahl traktor

Mit diesem gestohlenen Traktor wollten dreiste Diebe einen Bankomaten nahe Bregenz entwenden.

Bankomatdiebstahl traktor

Mit diesem gestohlenen Traktor wollten dreiste Diebe einen Bankomaten nahe Bregenz entwenden.

Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht auf Montag versucht, mit einem Traktor einen Bankomaten aus dem Foyer eines Geldinstituts in Kennelbach (Bezirk Bregenz) zu stehlen. Es gelang ihnen zwar, den Apparat mit Spanngurten aus der Verankerung zu lösen, als der Bankomat dann aber umfiel, ergriffen sie die Flucht.

Die beiden vermummten Männer drangen kurz nach 1.45 Uhr in das Foyer der Bank ein. Zunächst lief alles nach Plan, als der mehrere hundert Kilogramm schwere Bankomat umstürzte, platzte der Traum vom großen Geld aber jäh. Ohne Chance, das Geldausgabegerät so abtransportieren zu können, flüchteten die beiden Männer ohne Beute vom Tatort.

Den bei der Bank zurückgelassenen Traktor hatten die zwei Männer zuvor auf der Rheintalautobahn (A14) bei Baustelle vor dem Pfändertunnel gestohlen. Derzeit sind sowohl vor als auch im Tunnel mehrmonatige Bau- bzw. Instandsetzungsarbeiten im Gang.

Zur Klärung des versuchten Diebstahls bittet die Polizei unter der Telefonnummer 059133/8137 um Hinweise. Speziell die nächtliche Traktorfahrt von der Baustelle nach Kennelbach könnte aufgefallen sein.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel