Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

25.07.2012

Oberleitung beschädigt

Felsbrocken: Westbahn unterbrochen

ÖBB

Die Zugstrecke Richtung Westen ist am Arlberg unterbrochen. (© ÖBB)

Ein Felsbrocken hat am Mittwochnachmittag zwischen Wald am Arlberg und Dalaas (Bezirk Bludenz) die Oberleitung der Arlbergbahnstrecke beschädigt.

Der Stein mit einem Durchmesser von rund 50 Zentimetern löste sich laut Angaben von ÖBB-Pressesprecher Rene Zumtobel gegen 15.15 Uhr und stürzte auf die Leitung. Verletzt wurde niemand, hieß es. Bis zur Behebung des Schadens wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Der Steinschlag ereignete sich während planmäßiger Felsräumarbeiten, die in Zugpausen auf der Strecke durchgeführt wurden, so Zumtobel. Die Oberleitung hänge nun durch und müsse repariert werden. Dazu komme ein spezielles Fahrzeug mit Hebebühne zum Einsatz.

+++Felsbrocken auf Pyhrnautobahn (A9) gesprengt+++

Die Bahnstrecke wurde daher gesperrt. Derzeit seien zwei Züge davon betroffen, die in St. Anton bzw. in Langen stoppen mussten.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Autolenker überstand Felssturz in Tirol

Wagen schwer beschädigt

Autolenker überstand Felssturz in Tirol

Diensthund Nero spürte zwei Einbrecher auf

Gescheiterter Coup in Feldkirch

Diensthund Nero spürte zwei Einbrecher auf

Neues Catering für die Westbahn

Ankerbrot und Schärf

Neues Catering für die Westbahn

Elfjähriger hing an Bootshaken fest

Wolte Entenküken retten

Elfjähriger hing an Bootshaken fest

Westbahn-Tickets ab 1. März etwas teurer

Bis zu 10 % Preiserhöhung

Westbahn-Tickets ab 1. März etwas teurer

Billigprodukte als Markenware verkauft

Messer- und Kochtopfsets

Billigprodukte als Markenware verkauft

Westbahn-Gründer nimmt den Hut

Wegen Streitereien

Westbahn-Gründer nimmt den Hut



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...