Wunder: Fast unverletzt Österreich

2-Jähriger stürzt in Urlaubshotel 4 Meter ab

2-Jähriger stürzt in Urlaubshotel 4 Meter ab

Auf der Terasse dieses Hotels stürzte der Bub ab. (© Gyalókai)

Berghof
Auf der Terasse dieses Hotels stürzte der Bub ab.
Riesen Glück hatte am Donnerstag Abend ein zweijähriger Bub auf der steirischen Tauplitzalm. Der Kleine stürzte von einer Terasse vier Meter ab, blieb aber unverletzt.

Gegen 19.45 Uhr kam es zu dem Unfall in dem Familienhotel: Mehrere Gäste und die Eltern des zweijährigen Buben aus Geiersberg in Oberösterreich befanden sich zu diesem Zeitpunkt auf der Gästeterrasse des Hotels.

Doch was dann passierte, das können weder die Angehörigen noch die anderen Gäste sagen. Entweder der Bub ist auf das Geländer gestiegen, oder es war ihm gelungen, um das Geländer herum zu krabbeln. Jedenfalls stürzte das Kind vier Meter senkrecht in die Tiefe und kam neben einem Feldweg auf dem harten Wiesenboden auf.

Arzt: "ein Wunder"
Sofort wurde die Rettung gerufen, der Bub schließlich vom Rettungshubschrauber in die Kinderklinik des LKH Salzburg geflogen.

Der behandelnde Arzt sprach Freitag Früh von einem Wunder: Der Bub erlitt lediglich eine Gehirnerschütterung und zog sich sonst keine Verletzungen hinzu.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)