Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

29.07.2012

Muren und entwurzelte Bäume

Gewitterfront fegte über den Lungau hinweg

Eine Gewitterfront hinterließ im Lungau eine Spur der Verwüstung.

Eine Gewitterfront hinterließ im Lungau eine Spur der Verwüstung. (© Fotolia)

Eine Gewitterfront richtete Samstagnachmittag im Salzburger Lungau zahlreiche Schäden an. Umgestürzte Bäume und eine Vermurung sorgten für Verkehrsbehinderungen.

In der Gemeinde Tamsweg wurde ein in einem Garten befindliches Gewächshaus vom Sturm erfasst und durch die Luft gewirbelt. Es prallte gegen eine Straßenlaterne und einen Gartenzaun, verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit.

+++ Unwetter beschäftigte 3.137 Feuerwehrleute +++
+++ Schwere Unwetter forderten Todesopfer +++

In Mariapfarr stürzte im Ortsteil Niederrain eine durch den Sturm entwurzelte Blaufichte auf einen Pkw, der bei einem Gasthaus am Parkplatz abgestellt war. Im Ortsteil Pfarrbühel wurde eine Lärche umgerissen, sie beschädigte ein Hausdach.

Mure blockiert Bundesstraße
Zwischen Kendlbruck und Ramingstein wurde die Turracher Straße B95 durch einen Murenabgang verlegt. Die Murtalstraße, die Thomataler Landesstraße und die Preberseelandesstraßen wurden durch umgestürzte Bäume blockiert. Die Verkehrsverbindungen konnten nach den Aufräumarbeiten durch die Straßenmeisterei und die Feuerwehr am Samstag abend wieder frei gegeben werden. Noch bis Montag gesperrt bleibt die Gemeindestraße Haslach/Lasa in der Gemeinde St. Andrä im Lungau, der Verkehr wird lokal umgeleitet.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Unwetter halten Raum Melk in Atem

Erste Überschwemmungen

Unwetter halten Raum Melk in Atem

Tauernbahn wegen Gefahr von Muren gesperrt

Fangnetze könnten reißen

Tauernbahn wegen Gefahr von Muren gesperrt

Sardinien trauert, nun auch Festland betroffen

Überschwemmungen in Italien

Sardinien trauert, nun auch Festland betroffen

Über 10.000 Taifun-Tote nach Sturm "Haiyan"

Verwüstungen auf Philippinen

Über 10.000 Taifun-Tote nach Sturm "Haiyan"

Regen brachte Muren und verheerende Blitze

Feuerwehr im Dauereinsatz

Regen brachte Muren und verheerende Blitze

Nach Mure Sperre für Autos am Großglockner

Vorübergehend unpassierbar

Nach Mure Sperre für Autos am Großglockner

Bis zu 15 Kilometer Stau im Reiseverkehr

Sorgenkinder A11 und A10

Bis zu 15 Kilometer Stau im Reiseverkehr

Hagel, Muren und Flut lösten Hitze ab

Unwetter & Blitzeinschläge

Hagel, Muren und Flut lösten Hitze ab

Nach der Hitze kamen Unwetter und Hagel

Zahlreiche Feuerwehreinsätze

Nach der Hitze kamen Unwetter und Hagel

Auf Österreich kommt Mega-Stauwochenende zu

Ferienstart & Beachvolleyball

Auf Österreich kommt Mega-Stauwochenende zu

Jäger auf Hochstand von Blitz gestreift

Er rief selber die Rettung

Jäger auf Hochstand von Blitz gestreift

Wieder schwere Schäden in Ö nach Starkregen!

Hochwasser-Gipfel der Politik

Wieder schwere Schäden in Ö nach Starkregen!

Stammersdorf versinkt im Verkehrschaos

Abgase statt Spritzwein

Stammersdorf versinkt im Verkehrschaos



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute