Unfall ohne Führerschein Österreich

Alko-Fahrt mit Auto der Großmutti

Alko-Fahrt mit Auto der Großmutti

Die Polizei stoppt einen Alko-Lenker auf der A10 ohne Führerschein (Symbolbild). (© APA)

Polizei Polizeikontrolle Straßensperre Verkehrskontrolle Alkotest
Die Polizei stoppt einen Alko-Lenker auf der A10 ohne Führerschein (Symbolbild).
Alkoholisiert, ohne Führerschein und mit einem Auto, das er ohne Wissen der Besitzerin lenkte, hat in der Nacht auf Mittwoch ein Pongauer auf der Tauernautobahn (A10) einen Unfall verursacht und danach Fahrerflucht begangen.

Die Polizei stoppte den 20-Jährigen wenig später in Bischofshofen, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Der Pongauer hatte sich den Wagen von seiner Großmutter "geliehen", ohne dass die Frau etwas davon wusste.

Beim Überholen eines Autos touchierte er dieses, der 20-Jährige fuhr aber einfach weiter. Der Lenker des anderen Autos fuhr dem Pongauer nach und verständigte die Polizei, die den Mann aufgrund dieser Angaben wenig später anhalten konnte. Der 20-Jährige hatte 0,6 Promille Alkohol im Blut. Er wird angezeigt.

+++Ohne Führerschein: Alko-Lenker rammt mit 2,4 Promille Motorrad+++


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)