Passanten schlugen Alarm Österreich

Unbekannter prügelte Villacher bewusstlos

Die Rettung brachte den Schwerverletzten ins Spital

Die Rettung brachte den Schwerverletzten ins Spital

Die Rettung brachte den Schwerverletzten ins Spital

Die Rettung brachte den Schwerverletzten ins Spital

Ein 30 Jahre alter Villacher ist in der Nacht auf Sonntag von einem Unbekannten vor einem Innenstadtlokal derart zusammengeschlagen worden, dass er bewusstlos liegenblieb.

Passanten alarmierten die Rettung, die den 30-Jährigen mit schweren Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Villach brachte.

Zeugen beschrieben den mutmaßlichen Täter, die Beschreibung trifft laut Polizei auf einen amtsbekannten Mann zu. Eine Fahndung blieb vorerst allerdings ohne Erfolg.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel