Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

08.08.2012

Betrugsserie in Salzburg

Dieser Mann knöpfte Pensionisten Geld ab

Mutmaßlicher Trickbetrüger

Die Polizei sucht nach diesem mutmaßlichen Trickbetrüger (© Polizei)

Am Montag klickten für einen Betrüger im Raum Salzburg die Handschellen. Die Polizei sucht nach Opfern des 36-jährigen Italieners, der zwischen Mai 2009 und April 2012 in Salzburg in fünf Fällen ältere Menschen zur Herausgabe von Bargeld gebracht haben soll. Er sprach seine Opfer auf der Straße an, als würde er diese von früher kennen und bedrängte diese dann in ihrer Wohnung. Der Schaden beträgt insgesamt 24.000 Euro.

Seit Mai 2009 wurden im Stadtgebiet von Salzburg mehrere Betrugsdelikte zur Anzeige gebracht. Die stets  betagten Opfer gaben an, dass sie auf offener Straße von einem Mann in einem Auto, einem silbernen Fiat Stilo mit italienischem Kennzeichen, angesprochen wurden. Der Lenker versuchte mit Phrasen wie "Wir kennen uns doch von früher" oder "Wir waren früher Arbeitskollegen" das Vertrauen der Menschen zu gewinnen.

Danach überredete der Verdächtige die Opfer, ihn in deren Wohnung mitzunehmen, damit er ihnen dort "hochwertige Lederbekleidungsartikel" zum Geschenk zu machen. Dabei handelte es sich um minderwertige Lederbekleidung. In der Wohnung bedrängte er dann die Opfer ihm kurzfristig hohe Bargeldbeträge aufgrund einer kurzfristig eingetretener Notlage zu übergeben.  Hatten die Opfer keine entsprechenden Bargeldbeträge zu Hause, veranlasste der Täter die Opfer, mit ihm zur Bank zu fahren um dort die entsprechenden Bargeldbeträge zu beheben.

Im Bereich Salzburg konnten dem Beschuldigten über die vorgelegten Lichtbilder zwischen Mai 2009 bis April 2012 insgesamt fünf Taten mit einer Schadenssumme von 24.000 Euro nachgewiesen werden. Der Beschuldigte konnte am 6. August 2012 in Niederösterreich angehalten und festgenommen werden. Derzeit befindet sich der Beschuldigte in U-Haft.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Heiratsschwindler wurde das Handwerk gelegt

Betrugsverdacht in Salzburg

Heiratsschwindler wurde das Handwerk gelegt

Trickbetrüger ließ 3.000 Euro mitgehen

Wollte Hunderter wechseln

Trickbetrüger ließ 3.000 Euro mitgehen

Bewaffnete Jugendliche schockten S-Bahn-Gäste

"Wir sind Personenschützer"

Bewaffnete Jugendliche schockten S-Bahn-Gäste

Mensch trifft auf Maschine

Salzburger Festspiele

Mensch trifft auf Maschine



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...