Aus Sortiment entfernt Österreich

Keim-Alarm! Spar ruft Sojakeimlinge zurück

Keim-Alarm! Spar ruft Sojakeimlinge zurück

Das betroffene Produkt kann in jeder Spar-Filiale umgetauscht werden (© Auer)

Spar-Filiale
Das betroffene Produkt kann in jeder Spar-Filiale umgetauscht werden
Die Supermarktkette Spar hat Sojakeimlinge wegen gesundheitsschädlicher Keime aus dem Sortiment genommen.

Betroffen ist die Eigenmarke "Spar Vital Sojakeimlinge" (200 g-Packung). Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wurden bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle Shigatoxinbildende Escherichia Coli-Bakterien entdeckt.

Das Shigatoxin zählt zu den potentesten natürlich vorkommenden Giften. Es zerstört die feinen Blutkapillargefäße und verursacht Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe mit fatalen Folgen, die als "Ödemkrankheit" bezeichnet werden. Shigatoxin-bildende E.coli haben die unangenehme Eigenschaft, dass bereits kleine Mengen des hochtoxischen Giftes zu irreparablen Organschäden führen. Treten erste Anzeichen der Erkrankung auf, ist es für eine Therapie meist zu spät.

Vom Verzehr des Produkts wird abgeraten, die Rückgabe ist in jeder Spar-, Interspar-, Eurospar- oder Spar Gourmet-Filiale möglich.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)