Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

08.08.2012

16 Hunde & 3 Katzen

Verrückte Tierfrau sperrte ihre Lieblinge ein!

Die armen Tiere lebten lange Zeit auf engstem Raum.

Die armen Tiere lebten lange Zeit auf engstem Raum. (© Fotolia - Symbolbild)

Heute Mittwoch am Tag der Katze erreicht und ein schockierender Fall aus Kärnten: Die Polizei hat am Mittwoch aus der Wohnung einer 65 Jahre alten Pensionistin aus Greifenburg (Bezirk Spittal/Drau) insgesamt 16 Hunde und drei Katzen abgeholt.

Die Tiere wurden ins Tierschutzhaus Villach gebracht. Die Polizei war am Dienstag via E-Mail über den Fall nicht artgerechter Tierhaltung informiert. Am Mittwoch nahmen Beamte mit einem Amtstierarzt einen Lokalaugenschein vor. Bereits vor dem Haus war das Gebell laut zu hören, die Beamten fanden schließlich in der Garage und im Wohnhaus die eingesperrten Tiere, sämtliche Fenster waren geschlossen.

Der Veterinär konstatierte, dass die Haltung "in keinster Weise artgerecht" sei, Hunde und Katzen allerdings ausreichend gefüttert worden seien. Gemäß Tierschutzgesetz wurde die Abnahme der Hunde und Katzen angeordnet.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Tierquäler erschoss Katze mit Luftdruckgewehr

Klagenfurter Polizei ermittelt

Tierquäler erschoss Katze mit Luftdruckgewehr

Deutscher auf Kärntner Berg erfroren

Schneesturm auf Wander-Tour

Deutscher auf Kärntner Berg erfroren

Fichte tötet Kärntner Landwirt

Im Krankenhaus gestorben

Fichte tötet Kärntner Landwirt

Rottweiler bissen 18 Hühner im Gehege tot

Rätsel um aggressive Hunde

Rottweiler bissen 18 Hühner im Gehege tot

Mund auf, Augen zu und durch!

Zahnpflege für Haustiere

Mund auf, Augen zu und durch!

Happy End für Familie Beagle

Tierheim Sonnenhof

Happy End für Familie Beagle

GTI-Treffen: Fans rufen zu Boykott auf

Erste VW-Jünger rollen an

GTI-Treffen: Fans rufen zu Boykott auf

Hund biss Buben (6) ins Gesicht

Bei Familienbesuch

Hund biss Buben (6) ins Gesicht

Kärntner rammte beim Überholen Polizeiauto

Schwerer Unfall im Mölltal

Kärntner rammte beim Überholen Polizeiauto

Hundequäler fürchtet nun um sein Leben

Schlägertrupps unterwegs

Hundequäler fürchtet nun um sein Leben



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...