Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

10.08.2012

Im Krankenhaus gestorben

Fichte tötet Kärntner Landwirt

Fichte

Eine Fichte tötete einen Kärntner Landwirt. (© APA)

Ein 54 Jahre alter Landwirt aus Mörtschach (Bezirk Spittal/Drau) ist nach Angaben der Polizei am Donnerstag im Klinikum Klagenfurt gestorben. Der Mann erlag den schweren Kopfverletzungen, die er zwei Tage vorher bei Schlägerungsarbeiten im Wald erlitten hatte.

Der Bauer hatte eine 50 Meter hohe Fichte umgeschnitten, der stürzende Baum riss einen dürren Ast aus dem Boden, der den Mann mit voller Wucht am Kopf traf. Er wurde ins Klinikum geflogen, die Ärzte konnten ihm jedoch nicht mehr helfen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Blitzeis und irrer Geisterfahrer auf A10

32 Kilometer, 4 Unfälle

Blitzeis und irrer Geisterfahrer auf A10

"Hannoverhaus" in den Hohen Tauern abgerannt

100 Jahre alte Schutzhütte

"Hannoverhaus" in den Hohen Tauern abgerannt

Kärntner kam wegen Nebel von Fahrbahn ab

Erlitt schwere Verletzungen

Kärntner kam wegen Nebel von Fahrbahn ab

Deutscher auf Kärntner Berg erfroren

Schneesturm auf Wander-Tour

Deutscher auf Kärntner Berg erfroren

Schüler (14) starb bei Traktorunfall

Tragödie im Burgenland

Schüler (14) starb bei Traktorunfall

Beim Pistolenputzen in die Hand geschossen

Kärntner verwechselt Patronen

Beim Pistolenputzen in die Hand geschossen

Zwei tödliche Unfälle in der Steiermark

Biker und Traktorlenker tot

Zwei tödliche Unfälle in der Steiermark

Zwei Kühe verletzten in Kärnten ihre Bauern

Beinbruch und Rissquetschwunden

Zwei Kühe verletzten in Kärnten ihre Bauern



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...