Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

12.08.2012

Deutscher eingeklemmt

Wanderunfall in Kitzbühel

Kitzbühel-Person am Hahnenkamm in Weiderost eingeklemmt-

Erst die Rettung und Feuerwehr konnten den Mann befreien. (© ZOOM-Tirol)

Am Samstag gegen 14.45 Uhr ging ein 77 jähriger Mann aus Dortmund am Hahnenkamm in Kitzbühel wandern und wurde dabei in einem Weidenrost so eingeklemmt dass ihn erst die Feuerwehr befreien konnte.

Bei seiner Wanderun ging der Mann südlich des Hauses Hahnenkamm 9 über den dortigen Weiderost. Dabei rutschte er mit dem Turnschuh aus und klemmte sich zwischen den Eisentraversen des Weiderostes ein und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die verständigte Feuerwehr Kitzbühel rückte mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann zum Einsatzort aus. Weiters flog der Rettungshubschrauber C4 zur Unfallstelle.

Die Feuerwehr Kitzbühel konnte den Mann mittels Bergeschere befreien. Er wurde nach Erstversorgung mit dem Hubschrauber C4 mit leichten Schürfwunden am rechten Knie ins BKH Kufstein geflogen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Starke Rauchentwicklung

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Feuerwehr rettet Kater Garfield aus Abwasserrohr

Tierrettung in Wiener Neudorf

Feuerwehr rettet Kater Garfield aus Abwasserrohr

Betriebsküche brannte vollständig aus

Mitten in Gewerbegebiet

Betriebsküche brannte vollständig aus

Förderband in Maschinenhalle fing Feuer

Feuerwehr brauchte Atemschutz

Förderband in Maschinenhalle fing Feuer

Sturm wehte zwei Lkw von Straße

Feuerwehren bargen Lkw

Sturm wehte zwei Lkw von Straße

Autofahrer rammte Mast und stürzte auf Wiese

Mit Kennzeichen geflüchtet

Autofahrer rammte Mast und stürzte auf Wiese

Hier bewacht die Feuerwehr die Exekutive

Origineller Schnappschuss

Hier bewacht die Feuerwehr die Exekutive



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


LokalesVideoHeute