Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

12.08.2012

Metallplatte, Nagel

Kanzler-Ehefrau aus Spital entlassen

Faymann und frau

Frau Faymann mit Mann, im Fuß: Metallplatte und Nagel (© Andreas Tischler)

Auf einem nassen Stein in den Niederen Tauern ausgerutscht, wurde Martina Ludwig-Faymann (45) noch am Freitag in Schladming (Stmk) operiert.

Der gebrochene Fußknöchel wird per Metallplatte und -nagel zusammengehalten. In ein paar Wochen wird der Nagel entfernt, die Platte erst in Monaten.

Ehemann Werner (52) und Tochter Flora (9) weichen im Diakonissenkrankenhaus Schladming nicht von Martinas Seite. Heute Vormittag will Familie Faymann nach Wien zurück – sofern die Ärzte grünes Licht geben. Denn: Morgen Vormittag muss der Regierungschef den zweiten Sommerministerrat leiten.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Michelle Obama mit neuem Make-Up

Sticker-Attacke im Spital

Michelle Obama mit neuem Make-Up

Kreditschützer machen Goldenem Kreuz jetzt Druck

Beliebte Geburtenklinik pleite!

Kreditschützer machen Goldenem Kreuz jetzt Druck

Peres warnt Heinz Fischer vor Iran

Israel-Besuch in Wien

Peres warnt Heinz Fischer vor Iran

Kurz zu Ukraine: Russen-Blockade "sehr negativ"

EU-Gipfel kippt Bankgeheimnis

Kurz zu Ukraine: Russen-Blockade "sehr negativ"

Hypo-Insolvenz wäre "OP am offenen Herzen"

Regierung verteidigt Rettung

Hypo-Insolvenz wäre "OP am offenen Herzen"

Jetzt soll Facebook bei Täter-Suche helfen

David von 10 Leuten verprügelt

Jetzt soll Facebook bei Täter-Suche helfen

Regierung startet Image-Tour durchs Land

Erfolgreich. Österreich

Regierung startet Image-Tour durchs Land

Ukraine: Regierung setzt auf "Deeskalation"

Konsequenzen "diskutieren"

Ukraine: Regierung setzt auf "Deeskalation"

Hoher Besuch für Ute Bock

Bundespräsident Fischer

Hoher Besuch für Ute Bock

Steuerpaket in letzter Minute entschärft

5,5 Milliarden fürs Budget

Steuerpaket in letzter Minute entschärft

Eugen Freund bekam 90.000 Euro ORF-Pension

Außerdem 246.000 Abfertigung

Eugen Freund bekam 90.000 Euro ORF-Pension

Eugen Freund bezog doch ORF-Pension

Entgegen "Heute"-Interview

Eugen Freund bezog doch ORF-Pension



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute