Fahrer schwer verletzt Österreich

Vbg: Lkw auf Schnellstraße umgekippt

Unfall auf S16

Zum Unfall kam es zwischen Langener Tunnel und Arlbergtunnel

Unfall auf S16

Zum Unfall kam es zwischen Langener Tunnel und Arlbergtunnel

Ein Lkw kippte am Dienstag in den frühen Morgenstunden auf der Arlberg-Schnellstraße in Fahrtrichtung Tirol um. Der Fahrer wurde schwer verletzt, eine längere Sperre war die Folge.

Der Lkw-Unfall ereignete sich gegen 4:30 Uhr zwischen dem Langener Tunnel und dem Arlbergtunnel. Der Lkw-Fahrer wurde daraufhin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Im Zuge der Aufräumarbeiten wurde die Arlberg-Schnellstraße (S16) in Fahrtrichtung Tirol gesperrt. Der Verkehr muss über den Arlberg-Pass umgeleitet werden.

Die Sperre wurde wenige Stunden später wieder aufgehoben. Wie der ÖAMTC mitteilte, war die Schnellstraße für wieder komplett passierbar, einzig die Auffahrt in Langen Richtung Tirol war kurz nach 7 Uhr noch nicht möglich.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel