Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

14.08.2012

7 Meter-Sturz

Kaminkehrer bricht durch Dach - schwer verletzt

WIENER RAUCHFANKGKEHRER

Symbolbild: Der 31-Jährige war mit der Reinigung von Abluftventilatoren auf dem Dach der Produktionshalle einer Firma beschäftigt, als das Unglück geschah (© APA/Symbolbild)

Ein Rauchfangkehrer ist am Montag in Vorarlberg bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Der 31-Jährige brach gegen 14.40 Uhr durch das Dach einer Firma und stürzte sieben Meter in die Tiefe, berichtete die Sicherheitsdirektion Vorarlberg am Dienstag.

Der Mann war mit der Reinigung von Abluftventilatoren auf dem Dach der Produktionshalle einer Firma in Schlins beschäftigt. Dabei stellte er sich vermutlich auf eine Glasplatte, die seinem Gewicht nicht standhielt.

Der Kaminkehrer brach durch das Dach, prallte auf die Schienen eines Kranes, der an der Decke verlief und stürzte schließlich über einen Stapel Produktionsmaterial auf den Boden. Bei dem Sturz zog sich das Unfallopfer Kopfverletzungen zu, hieß es weiter.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Mutproben endeten fast tödlich

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute