Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

16.08.2012

Grenzgebiet Bayern-Tirol

Großflächiger Stromausfall nach Großbrand

Erl-Grossbrand einer ehemaligen Zimmerei-

Der Großbrand führte zu großflächigem Stromausfall (© Zoom-Tirol)

Erl-Grossbrand einer ehemaligen Zimmerei-

Warum Feier in der ehemaligen Zimmerei ausbrach, ist noch unklar (© Zoom-Tirol)

In Erl im Tiroler Bezirk Kufstein ist am Mittwoch in den späten Abendstunden ein Großbrand in einer Holzleimfirma ausgebrochen, der zu einem großflächigen Stromausfall führte.

Die Halle im Grenzgebiet zu Deutschland stand in der Nacht auf Donnerstag in Flammen, die sich auch auf einen Freilandleitung ausbreiteten und so zu einem großflächigen Stromausfall führten, teilte die Feuerwehr Kufstein mit.

Da die Starkstromleitung direkt über der Halle verlief, musste die TIWAG die Stromleitung abschalten, so der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Erl, Andreas Kronthaler, gegenüber ORF Radio Tirol.

Im Landkreis Rosenheim in Oberbayern waren nach ersten Angaben Raubling, Kiefersfelden und Oberaudorf ohne Strom. Erst nach etwa zweieinhalb Stunden konnte die Stromversorgung wiederhergestellt worden, teilte die Polizei in Rosenheim mit.

Die Feuerwehr stand mit einem Großaufgebot von 220 Mann im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten waren auch am Donnerstagmorgen noch im Gange. Die Ursache des Brandes und die Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Drogen-Lenker erschien bei deutscher Polizei

Tiroler meldete Passverlust

Drogen-Lenker erschien bei deutscher Polizei

Abbruchhaus brannte in Innsbruck aus

Mit Brettern vernagelt

Abbruchhaus brannte in Innsbruck aus

Verkehrschaos und kein Strom durch Neuschnee

Wetterwarnung in Österreich

Verkehrschaos und kein Strom durch Neuschnee

Tiroler Bauernhof wurde zu Flammeninferno

3 Feuerwehrmänner verletzt

Tiroler Bauernhof wurde zu Flammeninferno

Strom-Blackout in Innsbruck

80 Prozent der Stadt betroffen

Strom-Blackout in Innsbruck

Heftige Unwetter wüteten in Tirol

36.000 Haushalte betroffen

Heftige Unwetter wüteten in Tirol

Tiroler Skigebiet vom Pech verfolgt

Doppelter Stromausfall

Tiroler Skigebiet vom Pech verfolgt



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...