Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

16.08.2012

Morsches Geländer

Urlauber stürtzte in Klamm über 40-Meter-Böschung

Ein morsches Geländer war Schuld an dem Absturz des niederländischen Urlaubers.

Ein morsches Geländer war Schuld an dem Absturz des niederländischen Urlaubers. (© Fotolia)

Ein laut Polizei morsches Geländer ist am Mittwochnachmittag einem 52-jährigen Niederländer in der Kitzlochklamm im Salzburger Pinzgau zum Verhängnis geworden. Als sich der Urlauber beim Fotografieren an das Geländer lehnte, gab dieses nach und brach.

Der Mann stürzte rund 40 Meter über eine steile Böschung und erlitt dabei mehrere Verletzungen, so die Sicherheitsdirektion.

Helfer der Bergrettung bargen den Urlauber, der sich beim Absturz eine Gehirnerschütterung, einen Bruch des Oberarmes und Verletzungen an der Wirbelsäule zugezogen hatte. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Schwarzach geflogen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Raser fuhr mit 229 km/h durch 100er-Zone

Autolenker im Pinzgau ertappt

Raser fuhr mit 229 km/h durch 100er-Zone

Feuerwehr rettete Pärchen nach Wohnungsbrand

Frau am Balkon, Mann geschockt

Feuerwehr rettete Pärchen nach Wohnungsbrand

Autofahrer trennte sich bei Unfall halbes Ohr ab

Polizisten brachten es ins Spital

Autofahrer trennte sich bei Unfall halbes Ohr ab

Zwei Tote auf Salzburgs Pisten

Im Pinzgau und Lungau

Zwei Tote auf Salzburgs Pisten

Kraftfahrer zuckte bei Streit mit Partnerin aus

Mit Motorsäge Haus demoliert

Kraftfahrer zuckte bei Streit mit Partnerin aus

Wieder Wilderer-Alarm in Österreich

Hirsch-Kadaver ohne Haupt

Wieder Wilderer-Alarm in Österreich

Mitbewohner stach Mann von hinten Messer in Hals

Opfer schleppte sich zu Polizei

Mitbewohner stach Mann von hinten Messer in Hals



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...