Nächster Bade-Schock Österreich

Krokodil in Kärntner Fluss griff Kinder an

Krokodil in Kärntner Fluss griff Kinder an

Das Tier dürfte wohl von seinem Besitzer ausgesetzt worden sein (© Fotolia/Symbolbild)

Krokodil
Das Tier dürfte wohl von seinem Besitzer ausgesetzt worden sein
Erst attackiert ein Wels ein 14-jähriges Mädchen in einem Badesee, dann gab es mitten in Wien einen Schlangen-Alarm und jetzt wurden zwei Kinder beim Baden in der Drau von einem Krokodil überrascht. Die beiden Elfjährigen kamen mit dem Schrecken davon.

Was ist los in unseren Gewässern? In letzter Zeit häufen sich Vorfälle um Schockerlebnisse mit Tieren: Ein Monster-Wels im Felser See (NÖ) sorgt derzeit für Wirbel. Jetzt haben zwei Kinder in der Kärnter Drau ein Krokodil gesichtet: Eigentlich wollten sich die zwei Elfjährigen an dem gestrigen heißen Sommertag abends nur in der Drau bei Sachsenburg abkühlen. Doch plötzlich tauchte ein Krokodil aus dem Wasser auf und schnappte nach dem Gewand und den Schuhen der beiden. Die Kinder hatten Angst, blieben zunächst auf der Insel und schwammen dann an das gegenüberliegende Ufer.

Krokodil in der Drau
Dieser Schuh soll vom Krokodil angeknabbert worden sein.
Die Mutter des Mädchens bestätigte, dass sie mit den Kindern nach dem Vorfall zur Stelle der Krokodil-Sichtung zurückgekehrt sei. Auch habe sie "Schleifspuren" im Ufersand gesehen, die vom Schwanz eines Krokodils stammen könnten.

Die Kinder kamen mit dem Schrecken davon. Am Donnerstag soll eine Reptilienexpertin das Tier begutachten. Derzeit geht man davon aus, dass das Krokodil von seinem Besitzer ausgesetzt wurde, weil es ihm zu groß wurde. Vonseiten der Polizei hieß es, dass es eine Anzeige gibt, der auch nachgegangen werde.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
rehse Veteran (312)

Antworten Link Melden 0 am 24.08.2012 10:19

Pünktlich zum Sommerloch tauchen Krokodile u.ä, auf. Allerdings sollte man auch genauer prüfen, was manche Menschen aus Urlaubsländern nach Hause schleppen. Entsprechende Bestrafung bei erwischt werden sollte dann folgen.

Weitere Artikel aus Österreich

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)