Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

26.08.2012

Mordversuch in Tirol

34-Jähriger versuchte Schwager zu erstechen

Leiche Tatort

Der Tatort wird von der Polizei untersucht (© MARKUS LEODOLTER (APA))

Wegen versuchten Mordes ist ein 34-jähriger in Tirol verhaftet worden. Der Mann soll laut Polizeiangaben vom Sonntag seinen Schwager (42) in dessen Wohnung in Götzens im Bezirk Innsbruck-Land niedergestochen und schwer verletzt haben. Die Hintergründe der Tat lagen vorerst noch im Dunkeln.

Zu der Bluttat war es am Samstag gegen 7.00 Uhr gekommen. Der 34-Jährige soll zweimal auf sein Opfer eingestochen haben. Einer der beiden Stiche drang dabei in die Lunge ein. Der 42-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in die Innsbrucker Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand nicht.

Die Ermittlungen zum Tatmotiv dauerten vorerst noch an. Der Verdächtige, der die Aussage verweigerte, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert. Die Anklagebehörde leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des versuchten Mordes ein.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Hier liegen 15.000 illegale Schusswaffen

Größter Waffenfund Chinas

Hier liegen 15.000 illegale Schusswaffen

Werkzeug-Diebe an Grenze gestoppt

Endstation Nickelsdorf

Werkzeug-Diebe an Grenze gestoppt

Gatte stand mit Gewehr vor Nebenbuhler

Mordversuch vor Gericht

Gatte stand mit Gewehr vor Nebenbuhler

Polizei schnappt Räuber nach Leser-Hinweisen

Billa-Überfall in Floridsdorf

Polizei schnappt Räuber nach Leser-Hinweisen

Messerattacke und Drogentoter in Graz

Frau am Oberkörper verletzt

Messerattacke und Drogentoter in Graz

Tabogas Frau hat seinen Selbstmord vereitelt

Abschiedsbrief bereits verfasst

Tabogas Frau hat seinen Selbstmord vereitelt



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute