Säugling bei Pflegefamilie Österreich

Baby wurde Ehepaar im Alkorausch abgenommen

Baby wurde Ehepaar im Alkorausch abgenommen

Das Baby wird nun von einer Pflegefamilie betreut (© Fotolia.com)

Das Baby wird nun von einer Pflegefamilie betreut
Das Baby wird nun von einer Pflegefamilie betreut
Ein alkoholisiertes Grazer Ehepaar - das den erst vier Wochen alten Sohn in einer Tragetasche dabei hatte - hat am Donnerstagabend im Stadtzentrum Streit mit einem Gastwirt angefangen und in der Folge randaliert. Das Paar wurde festgenommen, das Baby einer Pflegefamilie anvertraut.

Gegen 20.20 Uhr war der 35-jährige Grazer mit seiner 30-jährigen Ehefrau und dem erst vier Wochen alten Sohn auf dem Jakominiplatz im Bezirk Innere Stadt unterwegs. Dort begann der Mann vor einem Lokal mit dem Gastwirt einen Streit, der sich derart ausweitete, dass zwei Polizisten einschreiten mussten. Als die Beamten das offensichtlich stark betrunkene Ehepaar zum Sachverhalt befragen wollten, begannen beide zu schreien und zu randalieren.

Da der Grazer sein Verhalten nicht einstellte, wurde er vorläufig festgenommen. Ein Alkotest beim 35-Jährigen ergab 2,2, bei seiner Ehefrau 1,68 Promille. Wegen der Alkoholisierung der Eltern war laut Polizei eine Gefährdung des Babys gegeben. Deshalb wurde eine Sozialarbeiterin der Stadt Graz beigezogen, die dem Paar den vier Wochen alten Sohn sofort abnahm und einer Pflegefamilie übergab. Über das weitere Vorgehen soll noch entschieden werden. Die Eltern wurden nach den Einvernahmen angezeigt.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Österreich

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)