Clint Howard spielt Hauptrolle Österreich

Skandal-Regisseur verfilmt "Kriminalfall Fritzl"

Der Deutsche Uwe Boll (floppte mit verfilmten Videospielen) wird einen Kurz-Film mit dem Titel "Basement" (dt. Keller) über Josef Fritzl drehen. Eine Hauptrolle spielt Clint Howard , er mimte schon bei "Star Trek" Bösewichte.

Im Mittelpunkt steht die grausame Geschichte rund um Josef Fritzl und seine unglaublichen Taten. Von 1984 bis 2008 hielt er seine eigene Tochter in seinem Keller gefangen, den er extra dafür perfide ausgebaut hat. Er zeugte in dieser Zeit sieben Kinder.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
skyrider Veteran (919)

Antworten Link Melden 0 am 12.09.2012 06:13

daß dieses unbeschreibliche Opfer-Leid völlig pietät- und schutzlos dem billigen Commerz einiger schwach-begabter "Künstler", ausgeliefert werden darf! Hoffentlich verliert die Sensationsgier und läßt damit auch diesen BOLL-Kurzfilm, zum FLOP werden!

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel