Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

18.09.2012

Vorrang missachtet

2 Schwangere krachen mit Autos frontal ineinander

SALZBURG: KOLLISION VON ZWEI SCHWANGEREN PKW-LENKERINNEN

Einsatzkräfte der Feuerwehr am Unfallort (© FF SEEKIRCHEN (APA))

Zwei schwangere Pkw-Lenkerinnen sind Dienstagmittag mit ihren Autos in Seekirchen im Salzburger Flachgau frontal zusammengekracht. "Die beiden Frauen dürften unverletzt geblieben sein, wurden aber zur Kontrolluntersuchung in das Salzburger Landeskrankenhaus gebracht", sagte ein Polizist.

In einem Fahrzeug befanden sich zwei minderjährige Kinder. Sie überstanden die Kollision offenbar unverletzt,  wurden aber vom Roten Kreuz ebenfalls vorsorglich ins Spital nach Salzburg gefahren. Der Unfall ereignete sich um 12.35 Uhr in einem Kreuzungsbereich auf der Seekirchner Landesstraße auf Höhe Oberleiten.

Eine der beiden Frauen war gerade ausgefahren, die andere abgebogen. Dabei hatte eine Lenkerin den Vorrang der anderen missachtet. Die zwei Autos wurden bei dem Crash stark beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Seekirchen beseitigte das Motoröl und den ausgeflossenen Treibstoff. Die Landesstraße wurde mehr als eine Stunde gesperrt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Lastwagen kippte um und klemmte Mann ein

Lebensgefährlich verletzt

Lastwagen kippte um und klemmte Mann ein

Hund biss Fünfjährige in Wange

Tier war eingesperrt

Hund biss Fünfjährige in Wange

Betrunkener fuhr Hydranten nieder

Überschwemmung in Salzburg

Betrunkener fuhr Hydranten nieder

Zehn Sturm-Fans nach Randalen angezeigt

Ausschreitungen in Grödig

Zehn Sturm-Fans nach Randalen angezeigt

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Starke Rauchentwicklung

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Unbekannter Toter aus der Salzach geborgen

Trieb bereits länger im Wasser

Unbekannter Toter aus der Salzach geborgen



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...