Eingeklemmt Österreich

Obersteirer: Tödliche Verletzungen am Betonmischer

Obersteirer: Tödliche Verletzungen am Betonmischer

Ein Steirer überlebte nicht, weil er von einem Betonmischer eingeklemmt wurde. (© Fotolia (Symbolbild))

Betonmischer
Ein Steirer überlebte nicht, weil er von einem Betonmischer eingeklemmt wurde.
Ein 26 Jahre alter Obersteirer ist bei einem Arbeitsunfall in Selzthal im Bezirk Liezen ums Leben gekommen. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache im Bereich des Einfülltrichters eines Betonmischfahrzeuges eingeklemmt worden und hatte dabei tödliche Verletzungen erlitten.

Der 26-Jährige aus Bad Mitterndorf war gegen 9.40 Uhr im Gemeindegebiet von Selzthal mit Arbeiten an dem Fahrzeug beschäftigt gewesen, als es zu dem Unfall kam. Zeugen alarmierten die Rettungskräfte.

Das Rote Kreuz Liezen und der Rotkreuz-Notarzt aus Rottenmann konnten dem Arbeiter nicht mehr helfen. Die Freiwillige Feuerwehr Selzthal wurde gerufen, um den Leichnam zu bergen.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)