Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

29.09.2012

Unfalldrama im Bgld

2 Kinder bei Frontalcrash schwer verletzt

Unfall auf S31

Beide Unfallautos landeten im Straßengraben (© BFK OBERPULLENDORF/Jacob Schumann/APA)

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der S31 im Mittelburgenland wurden am Samstagnachmittag sechs Personen verletzt. Zwei Kinder erlitten so schwere Verletzungen, dass sie mit Hubschraubern ins Krankenhaus gebracht wurden.

Der folgenschwere Unfall ereignete sich bei der Ausfahrt Weppersdorf-Kobersdorf (Bezirk Oberpullendorf). Zwei Pkw aus den Bezirken Eisenstadt-Umgebung und Oberpullendorf kollidieren und landeten im Straßengraben. Beide beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Ein etwa drei- bis vierjähriges Kind wurde laut ÖAMTC mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen. Das zweite schwer verletzte Kind brachte Christophorus 3 ins Wiener AKH.

Eine weitere verletzte Person wurde mit dem Notarztwagen ebenfalls nach Wiener Neustadt gebracht, hieß es von der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland. Drei Insassen, die offenbar leichtere Blessuren erlitten hatten, wurden mit Rettungsfahrzeuge ins Krankenhaus nach Eisenstadt transportiert. Feuerwehren aus Weppersdorf, Kobersdorf und Mattersburg waren an Ort und Stelle im Einsatz.

Unfall S31

Beide Autos wurden stark beschädigt (© BFK OBERPULLENDORF /Jacob Schumann (APA))

Einsatzkräfte kamen von Übung
Mehrere Kilometer vom Unglücksort entfernt, hatte am Samstag im Bereich Stoob Süd-Oberpullendorf eine Großübung von Katastrophenhilfsdienst-Einheiten stattgefunden. Rund 330 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz, Arbeitersamariterbund, der Asfinag und dem Straßendienst sowie eine Rettungshundestaffel waren an der Übung beteiligt.

"Wir waren gerade zur Schlussbesprechung angetreten in Oberpullendorf, wie der Unfall passiert ist", berichtete Schumann. Einsatzkräfte machten sich anschließend von der Übung direkt auf den Weg zur Unfallstelle auf der Schnellstraße.
(© APA/red)

News für Heute?


Verwandte Artikel

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Großer Blechschaden

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Unfälle und brennendes Autos in Wien

Ein Tag, viele Vorfälle

Unfälle und brennendes Autos in Wien

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Mutproben endeten fast tödlich

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Auto fast zwischen Lkw und Linienbus zermalmt

Auffahrunfall in Gunskirchen

Auto fast zwischen Lkw und Linienbus zermalmt

Autounfall riss zwei Menschen in den Tod

Auffahrunfall am Pannenstreifen

Autounfall riss zwei Menschen in den Tod

Unfall mit Rettungswagen nahe Hauptbahnhof

Wieder Unfall mit Einsatzfahrzeug

Unfall mit Rettungswagen nahe Hauptbahnhof



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute