Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

30.09.2012

Salzburg

Heizdecke setzte Gitterbett in Brand

Brand

Der Großvater versuchte den Brand noch selbst zu löschen, scheiterte aber am starken Rauch. (© Reuters/Symbolfoto)

Da hatte das Kleinkind noch einmal Glück im Unglück gehabt: Eine Heizdecke setzte ein Gitterbett im Kinderzimmer in Brand. Die Großeltern und der Enkelsohn hielten sich zu dem Zeitpunkt aber noch im Wohnzimmer auf. Alle wurden - mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung - zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

"Die Großeltern (67) haben auf ihr Enkelkind aufgepasst, einen einjährigen Buben", sagte Einsatzleiter Klaus Gogg und meinte weiter: "Dabei wollte die Großmutter das Gitterbett des Kindes mit einer Heizdecke vorwärmen."

Brand
Während sich die Frau mit den Buben im Wohnzimmer aufhielt, begann die Matratze zu brennen, auch einige Stofftiere wurden ein Raub der Flammen. Der Großvater versuchte den Brand noch selbst zu löschen, scheiterte aber am starken Rauch. Er alarmierte die Feuerwehr, die brachte dann den Brand rasch unter Kontrolle.

Die Großeltern und das Kleinkind wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Informationen zufolge ist aber keiner verletzt worden.

Ursache unklar
"Der Brandschaden ist gering, das Kinderzimmer ist aber zur Zeit unbewohnbar", so Gogg. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. "Überhitzung ist allerdings auszuschließen, weil die Großmutter sagte, die Heizdecke nicht zugedeckt zu haben." Die Spurensicherung der Polizei habe das Gerät aber zur weiteren Untersuchungen mitgenommen.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Salzburger wollte Brand entdecken, legte Feuer

Machte Polizei darauf aufmerksam

Salzburger wollte Brand entdecken, legte Feuer

86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Erlag Rauchgasvergiftung

86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Feuerwehr rettete Pärchen nach Wohnungsbrand

Frau am Balkon, Mann geschockt

Feuerwehr rettete Pärchen nach Wohnungsbrand

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Starke Rauchentwicklung

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Bisschen Spaß muss in Salzburg sein

Salzburger Festspiele

Bisschen Spaß muss in Salzburg sein

Wanderer rettet sich durch Jodeln

Feuerwehr befreit ihn

Wanderer rettet sich durch Jodeln



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...