Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

07.10.2012

Unfall am Skikurs

Zaun gab nach: Mädchen im künstlichem Tiefschlaf

Terrassensturz in Tirol

Die vier Mädchen stürzten mit dem Zaunstück in die Tiefe (© Zoom Tirol)

Ein Skikurs ging für vier deutsche Mädchen jäh zu Ende. Die Jugendlichen lehnten sich in ihrer Unterkunft im Tiroler Zillertal gegen eine Terrassenbegrenzung. Als diese nachgab, stürzten sie drei Meter tief auf eine Wiese. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Ein Mädchen aus Bayern, das am Samstag bei einem Sturz von einer Terrasse in Finkenberg im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) schwer verletzt wurde, liegt in einer neurologischen Spezialklinik in Bayern in künstlichem Tiefschlaf. Dies berichtete "ORF Radio Tirol" am Montag.

Ein weiteres Mädchen wurde ebenfalls schwer verletzt und in die Innsbrucker Klinik gebracht. Dort habe es mittlerweile auf die Normalstation verlegt werden können. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten am Montag an.

Die verunglückten Mädchen waren Teil einer Skikursgruppe und aufgrund der Nähe zum Hintertuxer Gletscher, auf dem Skifahren schon im Oktober möglich ist, in Finkenberg untergebracht. Das Unglück nahm am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr seinen Lauf. Die vier Jugendlichen lehnten sich auf der Terrasse ihrer Unterkunft gegen einen Bretterzaun. Dieser gab nach und die 14 und 15 Jahre alten Mädchen fielen in die Tiefe.

Laut Polizei erlitten die Mädchen zum Teil Schnittwunden und Gehirnerschütterungen. Auch die Vermieterin war vom tragischen Vorfall zutiefst betroffen - sie musste wegen eines Schocks ärztlich betreut werden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Mutproben endeten fast tödlich

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Dreijähriger starb bei Sturz aus 12. Stock

Mysteriöser Unfall in Wien

Dreijähriger starb bei Sturz aus 12. Stock

Autounfall riss zwei Menschen in den Tod

Auffahrunfall am Pannenstreifen

Autounfall riss zwei Menschen in den Tod

Unfall mit Rettungswagen nahe Hauptbahnhof

Wieder Unfall mit Einsatzfahrzeug

Unfall mit Rettungswagen nahe Hauptbahnhof

Welpen vor Supermarkt angeboten

Polizei rettete Hündchen

Welpen vor Supermarkt angeboten



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute