Kommentar von Christiane Tauzher Christiane Tauzher

Brave Eltern...

Christiane Tauzher

Christiane Tauzher schreibt regelmäßig Kommentare für "Heute"

Christiane Tauzher

Christiane Tauzher schreibt regelmäßig Kommentare für "Heute"

Es ist anzunehmen, dass die Eltern von Marc B. unterirdisch gehen. Der Sohn, auf den sie so stolz waren, hat das Familienansehen beschmutzt, sich dreist als Arzt ausgegeben und die Promotionsurkunde gefälscht. Arg. Dass Marc B. seine Schuld vor Gericht eingestanden hat, macht die Sache nicht ungeschehen.

Drei Monate bedingt, nicht rechtskräftig. Eine Tragödie ist das für die braven Eltern. Ja, sie könnten einem Leid tun, hätte Marc B. dem Gericht nicht sein Herz ausgeschüttet und die hässlich zweite Seite der Geschichte erzählt: Die braven Eltern sollen nämlich "sehr streng" gewesen sein und den Sohn unter enormen Erfolgsdruck gesetzt haben.

(Gefälschte) Gehaltszettel habe er ihnen nach dem vermeintlichen Abschluss des Studiums regelmäßig (!) vorlegen müssen. Wenn sich ein erwachsener Mann unter die totale Kontrolle der Eltern begibt, kann etwas nicht stimmen. Mit den Eltern.

Nun will Marc B. als Fahrschullehrer neu anfangen. Seine Eltern sind vielleicht entsetzt und reden vielleicht nie mehr mit ihm. Aber vielleicht wäre er sogar froh darüber. Jetzt, da er endlich befreit ist.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel