Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | Jihadisten-Festnahmen

Lade Login-Box.

29.08.2009

Flick-Sargraub: Causa ad acta gelegt

Die Klagenfurter Staatsanwaltschaft hat im Fall des gestohlenen Sarges des Multimilliardärs Friedrich Karl Flick die Ermittlungen abgebrochen.

Wie der Kurier berichtet, schließt die Staatsanwaltschaft den Akt zum Diebstahl des 2006 verstorbenen Friedrich Karl Flick, dessen Sarg samt der sterblichen Überreste im Jahr 2008 gestohlen wurde. "Weil es bisher keinen Täter gibt, wurden die Ermittlungen vorläufig abgebrochen", erklärte der Staatsanwalt.

Nadel im Heuhaufen
"Erst wenn die Polizei neue Beweismittel oder Erkenntnisse erbringt, wird der Akt wieder geöffnet. So lange bleibt er in der Schublade", wird der Staatsanwalt zitiert. Für die Polizei gibt es nach wie vor keine Anhaltspunkte. "Wir suchen praktisch die Stecknadel im Heuhaufen. Wenn wir Glück haben, finden wir sie. Die Aussichten, dass sich in dieser Causa was tut, sind minimal", erklärt Herbert Rogl vom Landeskriminalamt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Am Wochenende droht Verkehrskollaps

D-Urlauber & Beachvolleyball

Am Wochenende droht Verkehrskollaps

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Fortsetzung im Herbst

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Mit gezogener Waffe und Helm

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Schlug Angestellte nieder

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus

Täter ist polizeibekannt

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus

Autolenker (18) feuerte auf Linienbus

Schussattacke in Klagenfurt

Autolenker (18) feuerte auf Linienbus

Auch Kurt Scheuch soll angeklagt werden

Richter als "Kröte" bezeichnet

Auch Kurt Scheuch soll angeklagt werden


1 Kommentar von unseren Lesern

0

unbekannt (11)
29.08.2009 12:32

flick
warum soll man den suchen sind schon bei den ameisen


TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...