Alle Fakten zu:

Fußball-Club kämpft um Kicker (9)

Das grüne Trikot mit der Nummer 4 hängt verlassen in der Umkleidekabine des SV Winzendorf-Muthmannsdorf. Fünf Jahre trainierte Helmut Rothberger das junge Mittelfeldtalent Bernard Karrica (9), nun wurde der Mannschaft ihr Herzstück weggenommen. Am 17. Februar wurde die fünfköpfige Familie in Schubhaft genommen, am 21. in den Kosovo abgeschoben worden. „Am Tag vor der Abschiebung rief mich Bernard an: ,Trainer, ich komme ins Gefängnis – aber ich habe ja nichts getan‘“, ist Rothberger noch immer fassungslos.

Bernard war beliebt, sein Talent herausragend. Im Sommer sollte er ins Leistungszentrum Wr. Neustadt wechseln. „Jetzt sitzt er im Kosovo, spricht nur Deutsch und kann nicht trainieren.“ Doch die Winzendorfer halten zusammen und sammeln Unterschriften für die Rückkehr der Familie. Mehr als 5400 waren es bei Redaktionsschluss.

Das Trikot mit der Nummer 4 bleibt im Schrank: „Keines der Kinder will damit auflaufen, wir warten auf seine Rückkehr“, so Trainer Rothberger.

Elias Natmessnig

Themen: Klub

Ihre Meinung