Ölsperren errichtet Niederösterreich

Benzintransporter läuft auf Donau aus

Schubschiff vor Melk

Schubschiff (Symbolbild)

Schubschiff vor Melk

Schubschiff (Symbolbild)

Auf der Donau bei Melk ist am Donnerstag ein Schubschiff auf Grund gelaufen und leck geschlagen. Die Feuerwehr hat Ölsperren errichtet.

Im Maschinenraum soll sich Wasser befinden. Taucher sind damit beschäftigt das Leck zu schließen. Das Schubschiff war gegen 7 Uhr morgens auf Höhe der Melker Donaubrücke auf Grund gelaufen. Es transportiert Benzin und Diesel. Aus den entsprechenden Tanks der Schubkähne, die vertäut wurden, soll aber nichts austreten.

Aufgrund seiner Manövrierunfähigkeit versucht die Feuerwehr das Schubschiff mit Stahlseilen abzutransportieren.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel