Renata (43) schwanger von Ervin (16) Niederösterreich

Das sind die Baby-Pläne der Handballerin

Renata Juras Handballerin

Renata Juras (43) und ihr Freund Ervin (16): "Wir freuen uns auf das Baby"

Renata Juras Handballerin

Renata Juras (43) und ihr Freund Ervin (16): "Wir freuen uns auf das Baby"

Wie berichtet erwartet die 43-jährige Handballtrainerin Renata Juras aus Wiener Neustadt ein Baby von ihrem 16-jährigen Geliebten Ervin. Mit Heute.at sprach die gebürtige Kroatin über ihre Pläne mit dem Baby. Und eine Hochzeit steht auch ins Haus!

Im Gespräch mit "Heute" hatte das ungewöhnliche Paar mit dem großen Altersunterschied (27 Jahre!) bereits Ende September angekündigt: "Wir wollen ein Baby". Jetzt ist die 43-jährige Handballerin Renata Juras von ihrem Verlobten Ervin (inzwischen 16) tatsächlich schwanger - "Heute.at" hat berichtet: "Ich bin in der 19. Woche", so die Handballerin im Gespräch mit "Heute.at". Das Geschlecht kennt die 43-Jährige zwar, will es aber nicht verraten. Nur so viel: "Ich fühle mich gut. Eine Schwangerschaft in diesem Alter ist nicht selbstverständlich. Umso mehr freuen wir uns aufs Baby."

Die schöne Handballerin verrät auch gleich ihre Zukunftspläne:
  • Training. "Der Geburtstermin für das Baby ist für den 2. Juni errechnet". Vom Timing her perfekt, denn: "Mein letztes Trainingsspiel in dieser Saison ist Mitte Mai." Juras hat erst vor wenigen Monaten den Trainerjob für die Damenmannschaft in einem niederösterreichischen Verein übernommen. Der ist durch die Schwangerschaft zum Glück nicht gefährdet: "Ich werde bis zuletzt die Mädels trainieren", verrät die werdende Mutter, die schon zwei Töchter hat.
  • Geburt. Nach Saisonende Mitte Mai steht die Geburtsvorbereitung im Mittelpunkt. Und ab der Geburt am 2. Juni kann sich die Handballerin dann volle drei Monate ganz dem Baby widmen. Ideal: Ab Ende Juni hat der Schüler Ervin Sommerferien und kann sich den Sommer über ebenfalls ums Baby kümmern. Er ist dann 17 Jahre alt, also fast schon volljährig.
  • Trainingslager. Mitte August steht das Sommer-Trainingslager mit der Mannschaft am Programm: "Da kann das Baby auch mit", freut sich Juras. Helfende Hände kann die schöne Kroatin während des Sommerlagers von ihrer 21-jährigen Tochter erwarten: "Meine Tochter begleitet mich und wird mich unterstützen".
  • Hochzeit. Auch Heiratspläne stehen jetzt an. "Wir wollen heiraten". Wann die Hochzeit stattfinden wird, dazu gibt es noch keinen Termin - Ervin muss sich jetzt neben Baby-Plänen auch auf Schule und Sport konzentrieren - er gilt als Nachwuchshoffnung im österreichischen Handballsport.
Als die Liebe der beiden Handball-Spieler Renata Juras und ihrem Schützling Ervin bekannt wurde, sorgte das bei Verwandten, Freunden und Medien im In- und Ausland für Riesenwirbel. Weil Ervin zum Zeitpunkt des ersten körperlichen Kontakts erst 13 Jahre alt war, musste seine Geliebte vor Gericht ("Verführung eines Minderjährigen"). Urteil: 22 Monate auf Bewährung. Auch die Veröffentlichung ihrer Autobiographie im Herbst ("14 und 41") schlug in der Öffentlichkeit ein wie eine Bombe.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
unbekannt Newcomer (4)

Antworten Link Melden 0 am 24.01.2012 18:49

Das Arme Kind .in 10 Jahren ist die Mama 53 und der Vater 26 in 20 Jahren die Mama 63 oder der Vater 36.
Ich glaube der junge Mann wird sich auch bald eine jüngere suchen denn sowas kann einfach nicht klappen.

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel