Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

08.02.2012

Pension weiter kassiert

Tote Tante in Gefriertruhe: Drei Monate Haft

48-Jähriger wurde am Dienstag am Landesgericht St. Pölten verurteilt (© APA)

Drei Monate bedingt: So lautet das Urteil für jenen Niederösterreicher, der seine tote Tante monatelang in einer Gefriertruhe versteckt hielt und währenddessen ihre Pension und das Pflegegeld kassiert hatte. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der 48-Jährige wurde am Dienstag  am Landesgericht St. Pölten verurteilt.  Einzelrichter Helmut Weichhart sprach den Mann wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs schuldig.

Fall hatte für großes Aufsehen gesorgt
Der Vorfall in Neuhofen a.d. Ybbs hatte im vergangenen September für Aufsehen gesorgt. Der Angeklagte hatte gemeinsam mit seiner pflegebedürftigen Tante (88) auf einem Hof zusammengelebt. Nach deren Tod Anfang Juni 2011 habe der mittlerweile 48-Jährige einige Stunden gewartet, ob sie tatsächlich tot sei, und sie dann in die Kühltruhe gelegt.

Es sei "furchtbar" und "traurig" gewesen, so der Mann vor dem Richter. Er sei unter enormem Druck gestanden, habe nicht baden können, weil die Gefriertruhe im Bad stand. Weil er mittellos dastand - er arbeitete stets am Hof, zunächst für seine Mutter, dann die Tante - habe er weiterhin ihre Gelder kassiert, insgesamt 4.120 Euro.

Richter ließ Milderungsgründe gelten
Die Sache flog auf, weil Verwandte die Frau über längere Zeit nicht erreichen konnten und die Polizei einschalteten. Der Richter ließ außerordentliche Milderungsgründe gelten, die Strafe liegt unter dem gesetzlichen Mindestmaß von sechs Monaten.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Ex-Notar veruntreute 340.000 Euro

Haftstrafe nicht rechtskräftig

Ex-Notar veruntreute 340.000 Euro

Mutti zockt Opfer im Internet ab

15 Monate bedingte Haft

Mutti zockt Opfer im Internet ab

A1: Auto ging in Flammen auf

Brennender Renault

A1: Auto ging in Flammen auf

Feuer auf Zirkusareal neben Tankstelle

1 Verletzer in Amstetten

Feuer auf Zirkusareal neben Tankstelle

Essig als Edel-Parfum verkauft

Betrüger unterwegs

Essig als Edel-Parfum verkauft

Sohn tötete schlafenden Vater

"Er war der Teufel"

Sohn tötete schlafenden Vater

Tierpark steht kurz vor dem Aus

Ungünstiges Wetter

Tierpark steht kurz vor dem Aus

20.000 Reifen brannten bei Amstetten

Inferno im Industriegebiet

20.000 Reifen brannten bei Amstetten

Unfallserie auf A1, Helfer kamen nicht durch

Lkw blockierten Rettungsgasse

Unfallserie auf A1, Helfer kamen nicht durch




TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Melanie B. - Bikini Contest 2014

10 Fotos

Bikini Contest 2014 - Die Top-10

Tom Cruise

18 Fotos

Leserreporter erwischen Tom Cruise

Regenbogen

6 Fotos

Doppelregenbogen über Wien

Klaus A. - Urlaubsfoto-Contest 2014

15 Fotos

Sonstiges

Andreas S. - Urlaubsfoto-Contest 2014

35 Fotos

Strand

Julian M. - Urlaubsfoto-Contest 2014

24 Fotos

Natur

Andreas W. - Urlaubsfoto-Contest 2014

2 Fotos

Balkonien

Klaus P. - Urlaubsfoto-Contest 2014

19 Fotos

Städteurlaub

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

5 Fotos

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

Igelbaby Dieter

4 Fotos

Igelbaby Dieter

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

S1 Wiener Außenring Schnellstraße: Vösendorf Richtung Schwechat

A3 Südost Autobahn: Eisenstadt Richtung Wien

S33 Kremser Schnellstraße: Traismauer Richtung St. Pölten

A5 Nord Autobahn: Schrick Richtung Eibesbrunn

B7 Brünner Straße: Wolkersdorf Richtung Drasenhofen

powered by ÖAMTC Verkehrsservice