Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

13.02.2012

Anzeige erstattet

Besitzer ließen Tiere jämmerlich erfrieren

Hase Meerschweinchen Schnee

Die Besitzer ließen die Kleintiere im Außengehege erfrieren (© Fotolia.com)

Ein Fall von Tierquälerei ist am Freitag im Weinviertel aufgeflogen. Sechs Kleintiere, zwei Meerschweinchen und vier Hasen, die trotz der anhaltend frostigen Temperaturen in einem Außengehege in Engelhartsstetten (Bezirk Gänserndorf) gehalten wurden, sind erfroren.

Sie wurden bei einer Nachschau durch die Amtstierärztin und die Polizei tot aufgefunden, berichtet ORF Niederösterreich. Die Besitzer wurden angezeigt. Neben den verendeten Tieren wurden laut ORF noch zehn weitere Vierbeiner - Hasen und auch zwei Hunde, letztere angebunden - im Freien gehalten.

Sie wurden seitens der Bezirkshauptmannschaft in Verwahrung genommen und anderweitig untergebracht, so die Polizei. Dem Bericht zufolge konnten sich die beiden Halter nicht erklären, warum ihre Tiere ums Leben kamen und verstanden auch nicht, warum ihnen die übrigen nun abgenommen wurden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Bau der Duschen wurde vergessen!

Neues Schulsportzentrum:

Bau der Duschen wurde vergessen!

Mafia setzte zwei  Welpen aus

Tierärztin rettet Hündchen

Mafia setzte zwei Welpen aus

Hund starb fast in Hitze-Auto

ÖAMTC zu langsam

Hund starb fast in Hitze-Auto

Zu viele Kicker waren auf Urlaub

Match nicht angepfiffen

Zu viele Kicker waren auf Urlaub

Pensionist fing Katze mit Marder-Fangeisen

Vier Pfoten erstatten Anzeige

Pensionist fing Katze mit Marder-Fangeisen

Oma (78) baute im Garten Cannabis an

Anzeige und Sohn in Haft

Oma (78) baute im Garten Cannabis an

Weiter Wirbel um blaue Postings

Internetaktivitäten der FPÖ

Weiter Wirbel um blaue Postings

Scheunenbrand in Gänserndorf gelöscht

Feuerwehrleute voller Eis

Scheunenbrand in Gänserndorf gelöscht

Autodieb lieferte sich wilde Verfolgungsjagd auf A5

Geisterfahrt nach Straßensperre

Autodieb lieferte sich wilde Verfolgungsjagd auf A5




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

B11 Mödlinger Straße: Schwechat - Mödling

B10 Budapester Straße: Wien - Nickelsdorf

L129 Neulengbach - St. Pölten

A22 Donauufer Autobahn: Stockerau Richtung Wien

B36 Zwettler Straße: Zwettl Richtung Dobersberg

powered by ÖAMTC Verkehrsservice