Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Eierpecken: So gewinnt man immer

Kampf ums stärkste Ei

Eierpecken: So gewinnt man immer

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

Giftige Eierfarben

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

13.03.2012

Mindestens 21 Verletzte

Brandstifter treibt in St. Pölten Unwesen

Kellerbrand Feuerwehr

Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle (© APA)

Bei einem Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus in St. Pölten haben am Montagabend 21 Personen, darunter zwölf Kinder, eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Die Rauchgasentwicklung war nach Angaben der Feuerwehr so stark, dass 18 Personen nicht mehr ihre Wohnung verlassen konnten. Sie wurden von 15 Feuerwehrleuten mittels Fluchthauben in Sicherheit gebracht und ebenso wie drei weitere betroffene Personen medizinisch erstversorgt. Alle 21 Betroffenen wurden ins Landesklinikum St. Pölten eingeliefert.

Die Ursache des Brandes ist vorerst unbekannt. Die Feuerwehr wurde gegen 20.00 Uhr wegen des Brandes in der Schwammelstraße alarmiert. Der Brand wurde nach wenigen Minuten gelöscht, der gesamte Einsatz dauerte laut Aussendung zwei Stunden. Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren St. Pölten-Stadt und St. Pölten-Viehhofen im Einsatz.

Doch damit nicht genug, musste die Feuerwehr zu acht weiteren Bränden in dieser Nacht ausrücken. Deshalb wird vermutet, dass die Feuer gelegt wurden. Die Ermittler gehen von einem Einzeltäter aus. Unter anderem brannten sieben Mistkübel.

News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Dachstuhlbrand ging glimpflich aus

Während Renovierung

Dachstuhlbrand ging glimpflich aus

Imbissstand in Aspang brannte komplett aus

Rauchsäule kilometerweit sichtbar

Imbissstand in Aspang brannte komplett aus

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Starke Rauchentwicklung

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Auto völlig zerstört

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Betriebsküche brannte vollständig aus

Mitten in Gewerbegebiet

Betriebsküche brannte vollständig aus

Förderband in Maschinenhalle fing Feuer

Feuerwehr brauchte Atemschutz

Förderband in Maschinenhalle fing Feuer




TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

B10 Budapester Straße: Wien - Nickelsdorf

B3 Donau Straße: Krems an der Donau Richtung Linz

S6 Semmering Schnellstraße: Wien Richtung Semmering

A1 West Autobahn: Wien - Linz

B11 Mödlinger Straße: Mödling - Schwechat

powered by ÖAMTC Verkehrsservice