Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

13.03.2012

In Bergnot

Wanderer nach 24 Stunden von Rax gerettet

Die fünf am Montag auf der Rax in Bergnot geratenen Wanderer konnten am Dienstag nach 24 Stunden ins Tal absteigen.

Die Männer, die den gestrigen Tag und die Nacht über im Winterraum des Habsburghauses auf 1.785 Metern Seehöhe verbrachten, wurden dabei von Mitgliedern der Bergrettung Reichenau a.d. Rax begleitet, die in der Früh zu den Wanderern aufgestiegen waren.

Die unverletzten Männer aus Tschechien waren aufgrund des Wetters - Sturmböen bis 140 km/h, Nebel und praktisch null Sicht - auf dem Berg festgesessen. Da eine Bergung am Montag nicht sinnvoll war und die Wanderer einheizen konnten sowie genügend Verpflegung bei sich hatten, wurde der Abstieg verschoben.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Schon wieder Wanderer auf der Rax in Bergnot

Schwieriger Einsatz für Retter

Schon wieder Wanderer auf der Rax in Bergnot

Bergrettung musste drei Wienern auf Rax helfen

Verirrt, verletzt, verfroren

Bergrettung musste drei Wienern auf Rax helfen

Rax-Tourengeher aus Bergnot gerettet

Biwak bei Minusgraden

Rax-Tourengeher aus Bergnot gerettet

Imbissstand in Aspang brannte komplett aus

Rauchsäule kilometerweit sichtbar

Imbissstand in Aspang brannte komplett aus

Getunter VW-Golf überschlug sich in Kurve

"Nur" ein Leichtverletzter

Getunter VW-Golf überschlug sich in Kurve

Zwei Alpinisten aus Bergnot gerettet

Nacht auf über 1.000 Meter verbracht

Zwei Alpinisten aus Bergnot gerettet

Nach Großeinsatz Leiche gefunden

Unglück am Schneeberg

Nach Großeinsatz Leiche gefunden

Streit im Rathaus nach Tierrettung

8.000 € für die Katz

Streit im Rathaus nach Tierrettung

17-Jähriger lief nach Frontalcrash davon

Erst nach Stunden gefunden

17-Jähriger lief nach Frontalcrash davon

Mann stirbt bei Crash gegen Gartenmauer

Lenker nicht angegurtet

Mann stirbt bei Crash gegen Gartenmauer


1 Kommentar von unseren Lesern

0

hueher (414)
15.03.2012 07:56

Nun ja, mich wundert es nicht, es sind wieder einmal.........
...........unsere lieben Nachbarn die zu dumm sind um auf Berge zu gehen, ich hoffe, das diese "armen" Wanderer jetzt ordentlich zur Kasse gebeten werden, mit Euros und nicht mit Kronen !!!???



TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

S3 Weinviertler Schnellstraße: Hollabrunn Richtung Stockerau

Stadtgebiet Hagenbrunn, L12 Korneuburg - Reyersdorf

B30 Thayatal Straße: Geras - Schrems

B11 Mödlinger Straße: Mödling - Schwechat

B20 Mariazeller Straße: Mariazell - St. Pölten

powered by ÖAMTC Verkehrsservice