Erdungskabel gestohlen Niederösterreich

Kupferdiebe legen Bahn bei Fischamend lahm

Kupferdiebe legen Bahn bei Fischamend lahm

Derzeit stehen die Schnellbahnen still (Symbolbild) (© ÖBB)

ÖBB Schnellbahn
Derzeit stehen die Schnellbahnen still (Symbolbild)
Seit Donnerstagfrüh ist die Flughafenschnellbahn zwischen Wolfsthal und Fischamend lahmgelegt. Kupferdiebe haben zugeschlagen.

Seit 8 Uhr früh dürfen auf der Strecke zwischen Wolfsthal und Fischamend keine Züge mehr verkehren. Offensichtlich haben Kupferdiebe in der Nacht Erdungskabel entwendet. Ohne diese Kabel besteht für Menschen, die sich in der Nähe der Schienen aufhalten, Lebensgefahr.

Die Reparaturarbeiten werden noch bis 14 Uhr andauern. Die ÖBB haben einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
hueher Veteran (421)

Antworten Link Melden 0 am 15.03.2012 13:24

..........das sich demnächst alle die Finger verbrennen, aber am Starkstrom damit sie anschl. im Sarg landen !!

All dies haben wir unseren lieben Politikern zu verdanken, macht auf das Tor und nie wieder zu................wir haben so vieles zu verschenken, an unsere lieben Nachbarn !!!

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)