Gäste kamen mit Schreck davon Niederösterreich

Neues Hotel ging in Flammen auf

Neues Hotel ging in Flammen auf

Nun wird der Frage nachgegangen, woher das betreffende Aufgussmittel stammt (© Fotolia)

Feuerwehr Brand Feuer
Zu einem verheerenden Hotelbrand ist es Dienstagnacht in Wolfthal (Bez. Bruck/Leitha) gekommen. Aus noch unbekannter Ursache brach im Dachstuhl des neu errichteten Hotels Feuer ausgebrochen. Die Hotelgäste konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Gegen 20.00 Uhr wurde bei der Feuerwehr Wolfsthal Alarm ausgelöst. Zu diesem Zeitpunkt war das neu errichtete Hotel bereits mit dichtem Rauch erfüllt. Die zehn Gäste des Hauses und das Personal konnten ins Freie flüchten und blieben unverletzt. Sie wurden in Notquartieren in Wolfsthal und Hainburg untergebracht.

Über 180 Mann im Einsatz
Der Brand dürfte im Heizraum ausgebrochen sein und breitete sich rasch über den Dachstuhl und das oberste Stockwerk aus. Weil für die schwierige Brandbekämpfung auch zusätzliche Drehleiterfahrzeuge gebraucht wurden, wurden auch Feuerwehren aus dem Burgenland angefordert. Insgesamt waren 180 Feuerwehrmänner und -frauen die ganze Nacht im Einsatz. Der Brand ist mittlerweile gelöscht. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Besitzerin: „Haben alles verloren“
Erst 2011 war mit der Erweiterung des Restaurants zu einem Hotel begonnen worden, einige Teile des Hauses waren knapp vor der Fertigstellung. Nun sei das Haus zur Gänze unbenutzbar geworden, sagte Pamela Kurtschak, die Besitzerin des Hotels: „Wir haben jetzt alles verloren, jetzt schauen wir einmal, wie es weitergeht. Ich glaube nicht, dass irgendetwas zu retten ist im Haus. Ich bin vor allem froh, dass niemand verletzt wurde. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist mir unklar, denn wir heizen mit Fernwärme. Jetzt kommen Polizei und Versicherung und schauen sich das Ganze an.“

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Niederösterreich

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)