Schwer verletzt Niederösterreich

Rottweiler biss Kleinkind in die Hand

Rottweiler

Der Rottweiler verletzte die Dreijährige schwer

Rottweiler

Der Rottweiler verletzte die Dreijährige schwer

Bei einer Grillfeier in Eichenbrunn in der Weinviertler Gemeinde Gnadendorf (Bezirk Mistelbach) ist am späten Dienstagnachmittag ein knapp dreijähriges Mädchen von einem Rottweiler verletzt worden.

Der Hund biss das Kleinkind nach Angaben der Sicherheitsdirektion in die rechte Hand. Das Opfer wurde per Notarztwagen ins Landesklinikum Mistelbach eingeliefert. Der Vorfall hatte sich gegen 17.15 Uhr ereignet. Laut Sicherheitsdirektion waren die Eltern aus dem Bezirk Gänserndorf mit ihrer Tochter in Eichenbrunn zu Besuch.

Der Rottweiler der Gastgeber lag unter einem Tisch. Warum er zubiss, war vorerst nicht bekannt. Die Polizei hat Anzeige an die Staatsanwaltschaft Korneuburg erstattet.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel