Schönborn greift durch Niederösterreich

Aus für ungehorsamen Priester in Piesting

Peter Meidinger

Dechant Peter Meidinger legt Amt zurück

Peter Meidinger

Dechant Peter Meidinger legt Amt zurück

Die Auseinandersetzung zwischen Kardinal Christoph Schönborn und den Mitgliedern der Pfarrerinitiative unter Führung von Helmut Schüller gewinnt an Härte: Wie nun bekannt wurde, zog sich jetzt der Dechant von Piesting in Niederösterreich aus seinem Amt zurück.

Kardinal Schönborn

Kardinal Schönborn

Peter Meidinger wurde – zumindest aus seiner Sicht – vom Kardinal zum Rücktritt gezwungen: "Vor die Wahl gestellt, Amt oder Pfarrerinitiative zu verlassen, habe ich mich für die Initiative entschieden, weil mir dieser Vorschlag unmoralisch erscheint und mit meinem Gewissen nicht vereinbar ist", schrieb der Geistliche an seine Mitbrüder.

Laut Meidinger hätte er auch vor dem Priesterrat Abbitte zum von der Initiative geforderten "Ungehorsam" gegen das bestehende Kirchensystem leisten müssen. Auflagen, die dem Dechant einfach zu viel waren: "Ich habe daher für mich die Konsequenzen gezogen und mitgeteilt, dass ich nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehe", so Meidinger.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel