Verdächtiger im Verhör Niederösterreich

Festnahme nach Mord beim Wienerwaldsee

Festnahme nach Mord beim Wienerwaldsee

Der verschwundene Mercedes des Mordopfers Milos N. (kleines Bild) wurde von der Polizei in Wien gefunden (© APA/Krone(A.Schiel))

Wienerwaldsee-Leiche Milos N.
Der verschwundene Mercedes des Mordopfers Milos N. (kleines Bild) wurde von der Polizei in Wien gefunden
Nach dem Fund des ermordeten Wiener Gebrauchtwagenhändlers Milos N. am Wienerwaldsee hat die Polizei nun einen Verdächtigen festgenommen.

Das bestätigte die Wiener Polizei am späten Donnerstagnachmittag. "Er wird derzeit noch von Beamten des Landeskriminalamtes verhört", sagte Polizeisprecherin Adina Mircioane. Weitere Details zum Festgenommenen sowie sein Verhältnis zum Getöteten waren vorerst nicht bekannt.

+++ Wienerwald-Mord: Auto des Opfers gefunden +++


Der Tote war am Samstagnachmittag beim Wienerwaldsee bei Tullnerbach (Wien-Umgebung) gefunden worden. Die Obduktion der stark verwesten Leichenteile ergab, dass der aus Serbien stammende Mann erschlagen und die sterblichen Überreste in zwei Teile zertrennt worden waren. Nachdem klar geworden war, dass es sich um den seit 2. Juli abgängigen Milos N. handelte, gingen die Ermittlungen schnell in Richtung Entführung. Der 55-Jährige wurde zuletzt an jenem Tag lebend gesehen.

Kein weiterer Kontakt mit Entführer
Der Sohn sagte aus, am Mittwoch von einem Unbekannten angerufen worden zu sein. Der Mann am anderen Ende der Leitung behauptete, den 55-Jährigen in seiner Gewalt zu haben. Er forderte 50.000 Euro für die Freilassung. Es kam aber zu keinem weiteren Kontakt mit dem Entführer.

+++ Verweste Leichenteile bei Wienerwaldsee gefunden +++

Bereits am Mittwoch hat die Polizei die kriminaltechnische Untersuchung des am Montagabend in der Kefergasse in Penzing gefundenen Wagens des Opfers abgeschlossen. Mit Ergebnissen konnten die Ermittler bisher noch nicht dienen. Die Auswertung der in dem Mercedes E 220 CDI gefundenen Spuren dauere noch an, hieß es am Donnerstag.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Niederösterreich

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)