Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

12.07.2012

Verdächtiger im Verhör

Festnahme nach Mord beim Wienerwaldsee

Wienerwaldsee-Leiche Milos N.

Der verschwundene Mercedes des Mordopfers Milos N. (kleines Bild) wurde von der Polizei in Wien gefunden (© APA/Krone(A.Schiel))

Nach dem Fund des ermordeten Wiener Gebrauchtwagenhändlers Milos N. am Wienerwaldsee hat die Polizei nun einen Verdächtigen festgenommen.

Das bestätigte die Wiener Polizei am späten Donnerstagnachmittag. "Er wird derzeit noch von Beamten des Landeskriminalamtes verhört", sagte Polizeisprecherin Adina Mircioane. Weitere Details zum Festgenommenen sowie sein Verhältnis zum Getöteten waren vorerst nicht bekannt.

+++ Wienerwald-Mord: Auto des Opfers gefunden +++


Der Tote war am Samstagnachmittag beim Wienerwaldsee bei Tullnerbach (Wien-Umgebung) gefunden worden. Die Obduktion der stark verwesten Leichenteile ergab, dass der aus Serbien stammende Mann erschlagen und die sterblichen Überreste in zwei Teile zertrennt worden waren. Nachdem klar geworden war, dass es sich um den seit 2. Juli abgängigen Milos N. handelte, gingen die Ermittlungen schnell in Richtung Entführung. Der 55-Jährige wurde zuletzt an jenem Tag lebend gesehen.

Kein weiterer Kontakt mit Entführer
Der Sohn sagte aus, am Mittwoch von einem Unbekannten angerufen worden zu sein. Der Mann am anderen Ende der Leitung behauptete, den 55-Jährigen in seiner Gewalt zu haben. Er forderte 50.000 Euro für die Freilassung. Es kam aber zu keinem weiteren Kontakt mit dem Entführer.

+++ Verweste Leichenteile bei Wienerwaldsee gefunden +++

Bereits am Mittwoch hat die Polizei die kriminaltechnische Untersuchung des am Montagabend in der Kefergasse in Penzing gefundenen Wagens des Opfers abgeschlossen. Mit Ergebnissen konnten die Ermittler bisher noch nicht dienen. Die Auswertung der in dem Mercedes E 220 CDI gefundenen Spuren dauere noch an, hieß es am Donnerstag.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Wienerwaldsee-Mord: Schulden als Motiv

Täter hatte Opfer Geld geborgt

Wienerwaldsee-Mord: Schulden als Motiv

Führungswechsel bei Admira Wacker

Trenkwalder zurückgetreten

Führungswechsel bei Admira Wacker

Teenie-Bande raubte 17-Jährigen aus

Auf Opfer eingetreten

Teenie-Bande raubte 17-Jährigen aus

Stadtamtsdirektor droht jetzt Anzeige

Dicke Luft in Purkersdorf

Stadtamtsdirektor droht jetzt Anzeige

Auto überschlug sich nahe Wien auf A1

Notärztin kam zufällig vorbei

Auto überschlug sich nahe Wien auf A1




TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Tom Cruise

18 Fotos

Leserreporter erwischen Tom Cruise

Regenbogen

6 Fotos

Doppelregenbogen über Wien

Lisa P. - Urlaubsfoto-Contest 2014

6 Fotos

Sonstiges

Monika C. - Urlaubsfoto-Contest 2014

17 Fotos

Strand

Muhamed B. - Urlaubsfoto-Contest 2014

12 Fotos

Natur

Franz A. - Urlaubsfoto-Contest 2014

1 Fotos

Balkonien

Sabrina G. - Urlaubsfoto-Contest 2014

6 Fotos

Städteurlaub

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

5 Fotos

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

Igelbaby Dieter

4 Fotos

Igelbaby Dieter

Blitz-Inferno über Wien

19 Fotos

Blitz-Inferno über Wien

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

L118 Landesstraße: Klosterneuburg - Atzenbrugg

B17 Wiener Neustädter Straße: Mödling - Wiener Neustadt

A2 Süd Autobahn: Wien - Graz

S1 Wiener Außenring Schnellstraße: Schwechat - Vösendorf

B3 Donau Straße: Krems an der Donau Richtung Linz

powered by ÖAMTC Verkehrsservice