Tierischer Kletterer Niederösterreich

Feuerwehr rettet Ziege von Hausdach

Ziege am Dach

Die Kletterpartie dieser Ziege endete am Dach

Ziege am Dach

Die Kletterpartie dieser Ziege endete am Dach

Zu einem kuriosen Einsatz wurde die Feuerwehr in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) gerufen. Dort hatte sich eine Ziege auf ein Hausdach verirrt.

Ziege am Dach

Die Feuerwehrmänner beruhigen das Tier

Am Mittwoch traf gegen 22 Uhr der Notruf ein: "Tierrettung, Ziege auf Dach!" Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf staunte sie nicht schlecht. Eine Ziege blickte aus etwa vier Metern Höhe von einem Flachdach auf die Florianis herab. Da die Besitzer Angst hatten, das Tier könnte vor Schreck einen halsbrecherischen Sprung in die Tiefe wagen, riefen sie die Einsatzkräfte.

Mittels Hubsteiger wurden zwei Mann auf das Dach gehoben. Dort beruhigten die Feuerwehrleute das verängstigte Tier und hoben es in den Arbeitskorb. Wenig später hatte die Ziege wieder erdigen Boden unter den Füßen. Wie sie auf das Dach kam, wird wohl ihr Geheimnis bleiben.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel