Großeinsatz der Polizei Niederösterreich

Mann setzte Sohn auf Sportplatz Pistole an Kopf

Symbolfoto

Symbolfoto

Symbolfoto

Symbolfoto

Im Zuge eines Streits hat ein 47-Jähriger auf einem Sportplatz im Bezirk Gänserndorf Donnerstagabend eine Pistole gezogen und gegen seinen Sohn (18) und einen 48-jährigen Bekannten gerichtet.

Laut NÖ Sicherheitsdirektion hielt er ihnen die Waffe an den Kopf und drohte, sie zu erschießen, dann flüchtete er. Freitagvormittag wurde der Verdächtige in Gänserndorf aufgegriffen und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Bei der Großfahndung waren sieben Streifenwagen, ein Hubschrauber und zwei Hundestaffeln eingesetzt. Der Mann wurde schließlich per Handypeilung geortet. Bei der Auseinandersetzung dürfte es um familiäre Probleme gegangen sein.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel