Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neuer ÖVP-Obmann

Lade Login-Box.

06.08.2012

16,6 Kilo produziert

Große Cannabis-Aufzucht aufgeflogen

Cannabis

In einem niederösterreichischen Keller wurde Cannabis im großen Stil angebaut. (© Fotolia)

Nach der Sicherstellung einer Cannabis-Indooranlage in seinem Wohnhaus in Karlstetten (Bezirk St. Pölten) hat ein 34-Jähriger zugegeben, seit 2008 etwa 14 Kilo Marihuana verkauft zu haben. Sein Motiv seien finanzielle Schwierigkeiten gewesen.

Er wurde ebenso der Staatsanwaltschaft angezeigt wie zwei zu Beginn an der Aufzucht beteiligte Bekannte, ein indischer Staatsbürger (23) und ein Wiener (25), berichtete die Sicherheitsdirektion am Montag.

Kriminalisten der Polizeiinspektion Krems waren im Mai auf die Spur des Niederösterreichers gestoßen. Bei einer gerichtlich bewilligten Hausdurchsuchung in Karlstetten fanden sie im Keller des Wohnhauses eine professionell eingerichtete Indooranlage mit 68 Cannabispflanzen vor, die etwa 60 Zentimeter hoch waren und kurz vor der Ernte standen.

Bei der Einvernahme gab der Beschuldigte an, dass er seit Jänner 2008 Cannabissetzlinge aufgezogen und Marihuana für den Weiterverkauf produziert habe. Anfangs seien die beiden Bekannten an der Aufzucht beteiligt gewesen. Im März 2010 habe er beschlossen, die Indooranlage allein weiter zu betreiben.

Den Ermittlern zufolge hat der 34-Jährige bis Februar 2012 etwa 16,6 Kilo Cannabiskraut hergestellt und davon, abzüglich seines Eigenkonsums, rund 14 Kilo zu einem Grammpreis von einem bis sechs Euro weiterverkauft.

Die Suchtgiftabnehmer stammten laut Sicherheitsdirektion vorwiegend aus den Bezirken Lilienfeld, St. Pölten und Baden. Sie wurden gesondert zur Anzeige gebracht.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Vier schwere Schläge gegen Drogenszene

Wiener Polizei im Einsatz

Vier schwere Schläge gegen Drogenszene

Diebstähle überführten Cannabis-Züchter

Ware und Set sichergestellt

Diebstähle überführten Cannabis-Züchter

Polizei gelingt Schlag gegen Drogendealer

12 Kilo Cannabis entdeckt

Polizei gelingt Schlag gegen Drogendealer

Oma (78) baute im Garten Cannabis an

Anzeige und Sohn in Haft

Oma (78) baute im Garten Cannabis an

Prozess um Sprengstoff-Deal im Häfn

Sechs Bomben bestellt

Prozess um Sprengstoff-Deal im Häfn

Nach Bank-Coup 3.000 € Belohnung ausgesetzt

"Crime-Opa" aus St. Pölten

Nach Bank-Coup 3.000 € Belohnung ausgesetzt

Polizei entdeckt Hanfplantage

183 Pflanzen sichergestellt

Polizei entdeckt Hanfplantage

Beim Frequency stecken die Fans im Schlamm

Schon mehrere Unterkühlungen

Beim Frequency stecken die Fans im Schlamm

Was ist los am Frequency Festival 2014

Pflichttermin für Musikfans

Was ist los am Frequency Festival 2014

3x2 VIP-Pässe für Frequency gewinnen

Mit "Heute" & Jack Daniel's

3x2 VIP-Pässe für Frequency gewinnen

Papst und Pfarrer als "Weltmeister" Gottes

Diözese St. Pölten plakatiert

Papst und Pfarrer als "Weltmeister" Gottes




TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Regenbogen

6 Fotos

Doppelregenbogen über Wien

Sindy A. - Urlaubsfoto-Contest 2014

1 Fotos

Strand

Sylvia U. - Urlaubsfoto-Contest 2014

4 Fotos

Natur

Franz A. - Urlaubsfoto-Contest 2014

1 Fotos

Balkonien

Reinhard W. - Urlaubsfoto-Contest 2014

1 Fotos

Städteurlaub

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

5 Fotos

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

Igelbaby Dieter

4 Fotos

Igelbaby Dieter

Blitz-Inferno über Wien

19 Fotos

Blitz-Inferno über Wien

Panittha S. - Bikini Contest 2014

9 Fotos

Bikini Contest 2014 - 10.08.

Mary A. - Bikini Contest 2014

23 Fotos

Bikini Contest 2014 - 09.08.

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

B19 Tullner Straße: Göllersdorf Richtung Altlengbach

A1 West Autobahn: St. Pölten Richtung Linz

L118 Landesstraße: Klosterneuburg - Atzenbrugg

B17 Wiener Neustädter Straße: Mödling - Wiener Neustadt

A2 Süd Autobahn: Wien - Graz

powered by ÖAMTC Verkehrsservice