Klein LKW zu groß Niederösterreich

Lastwagen bleibt in Unterführung stecken

Lastwagen bleibt in Unterführung stecken

(© Einsatzdoku.at)

LKW bleibt stecken

LKW bleibt in Unterführung stecken 1
Die Höhe dieser Unterführung hatte der Fahrer wohl überschätzt.
Zu einer Fahrzeugbergung der anderen Art wurde am Freitagnachmittag die FF Theresienfeld zu einer Eisenbahnunterführung gerufen.

Ein Kleinlaster unterschätzte die Höhe der Unterführung und blieb in dieser stecken. Durch die Florianis der FF Theresienfeld wurde an allen Reifen die Luft aus gelassen und der Klein Lkw mittels Seilwinde aus der Unterführung gezogen. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
chicco77 Veteran (194)

Antworten Link Melden 0 am 14.08.2012 14:49

der trottel der nicht weiß, wie hoch sein auto ist, muss den einsatz selber zahlen. und luft aus den reifen ablassen hätte er (falls er über einen höheren iq als ein benutztes klopapier verfügt) auch allein schaffen können... danke fürs verursachen von kosten!

Weitere Artikel aus Niederösterreich

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)