Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

20.08.2012

Am heißesten Tag

Feuerwehr befreite Kind aus glühendem Auto

Feuerwehr befreit Kind aus Auto

Helfer schnitten die Scheibe auf, um das Kind aus dem Auto zu befreien (Symbolbild) (© FF Puchberg/Symbolfoto/Archiv)

Ausgerechnet am heißesten Tag des Jahres wurde ein dreieinhalbjähriges Mädchen in Puchberg am Schneeberg in einem Auto eingesperrt. Eltern und Nachbarn konnten nicht helfen, erst die Feuerwehr befreite das Kind aus der misslichen Lage.

Der unglückliche Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag in der Schwarzngründgasse in Puchberg. Ein Kind wurde in einem Pkw eingeschlossen. Auch in Puchberg am Schneeberg lagen die Temperaturen am Montag jenseits der 30 Grad-Marke.

Erst nach einer halben Stunde 122 gewählt
Befreiungsversuche der Eltern und Nachbarn schlugen fehl, da der Schlüssel im Zündschloss steckte. Als das Kind nach einer halben Stunde noch immer eingeschlossen war, rückten die Freiwilligen Feuerwehren Puchberg und Ternitz-Sieding mit zehn Mann aus. Auch die Polizei und Rettung war vor Ort.

Die Feuerwehrmänner klebten eine Seitenscheibe ab und öffneten diese mit einem Spezialwerkzeug, um eine Verletzungsgefahr zu vermeiden. Danach konnten die Floriani-Jünger das Kind den glücklichen Eltern übergeben.


 



News für Heute?


Verwandte Artikel

Getunter VW-Golf überschlug sich in Kurve

"Nur" ein Leichtverletzter

Getunter VW-Golf überschlug sich in Kurve

Streit im Rathaus nach Tierrettung

8.000 € für die Katz

Streit im Rathaus nach Tierrettung

Hochwasseralarm nach stundenlangem Regen

Fleißige Florianis in NÖ

Hochwasseralarm nach stundenlangem Regen

Flammen schlugen aus Wohnhaus

Brand in Gloggnitz

Flammen schlugen aus Wohnhaus

Crash mit Zug - Unfallopfer starb im Spital

Trotz Rotlichts eingefahren

Crash mit Zug - Unfallopfer starb im Spital

In diesem Feuer starben 35 Schweine

21 Feuerwehren löschten

In diesem Feuer starben 35 Schweine

Drei Kätzchen aus Flammenhölle gerettet

Stubentiger sind in Sicherheit

Drei Kätzchen aus Flammenhölle gerettet

LKW drohte auf Südautobahn umzukippen

Baum rettete Sattelschlepper

LKW drohte auf Südautobahn umzukippen

Heftiger Waldbrand in St. Egyden

400 Mann im Einsatz

Heftiger Waldbrand in St. Egyden

Skifahrer stürzt 500 Meter in den Tod

Auf dem Schneeberg ausgerutscht

Skifahrer stürzt 500 Meter in den Tod

Nach der Hitze kamen Unwetter und Hagel

Zahlreiche Feuerwehreinsätze

Nach der Hitze kamen Unwetter und Hagel




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

B11 Mödlinger Straße: Schwechat - Mödling

B10 Budapester Straße: Wien - Nickelsdorf

L129 Neulengbach - St. Pölten

A22 Donauufer Autobahn: Stockerau Richtung Wien

B36 Zwettler Straße: Zwettl Richtung Dobersberg

powered by ÖAMTC Verkehrsservice