Keine Verletzten Niederösterreich

Sekundenschlaf! Auto überschlug sich auf A2

Unfall auf der A2

Wie durch ein Wunder gab es bei dem Unfall keine Verletzten

Unfall auf der A2

Wie durch ein Wunder gab es bei dem Unfall keine Verletzten

Auf der Südautobahn in Richtung Graz kam es am Dienstag zwischen Edlitz und Krumbach zu einem Autoüberschlag. Der Lenker dürfte am Steuer eingeschlafen sein.

Der Unfall geschah am Dienstagnachmittag. Der Lenker nickte gegen 13 Uhr kurz am Steuer ein, sein Ford-Kombi kam von der Straße ab. Das Fahrzeug krachte in die Leitschiene, überschlug sich in weiterer Folge und kam wieder auf den Rädern zum Stillstand.

Neben der Autobahnpolizei und Feuerwehr waren auch ein Rettungswagen und ein Notarzthubschrauber vor Ort, mussten aber nicht einschreiten. Der Lenker und seine Beifahrerin blieben glücklicherweise unverletzt. Nach rund einer Stunde waren die Aufräumarbeiten beendet.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel