Spektakulärer Einsatz Niederösterreich

Straße gesperrt & Strom ausgefallen wegen Brand

Straße gesperrt & Strom ausgefallen wegen Brand

Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun (© Fotolia)

Feuerwehr im Einsatz
Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun
Zu einem laut Behörden Aufsehen erregenden Einsatz hat am Freitag ein Brand in einem Abfallentsorgungsbetrieb im Bezirk Baden gesorgt.

Wie die Sicherheitsdirektion Niederösterreich mitteilte, entstand das Feuer am späten Vormittag während Aufschüttungsarbeiten von Schrottmaterial und konnte von den Arbeitern nicht unter Kontrolle gebracht worden. Letztendlich rückten 14 Fahrzeuge mit 80 Einsatzkräften aus, in Teilen von Oberwaltersdorf war um die Mittagszeit die Stromversorgung unterbrochen und auch die Bundesstraße B210 musste im Bereich des Einsatzes vorübergehend gesperrt werden.

Da knapp über den Brandherd eine Hochspannungsleitung führte, wurde die Stromversorgung vorübergehend lahmgelegt; die B210 war sowohl wegen der starken Rauchentwicklung als auch wegen der Wasserleitungsschläuchen nicht befahrbar.

Die Ausbreitung des Brandes sowie ein Übergreifen auf das Firmengebäude konnten die Einsatzkräfte verhindern, die Löscharbeiten jedoch dauerten bis zum Abend an, da man den Schrotthaufen abbaute und immer wieder Glutnester auftauchten. Ein Feuerwehrmann wurde mit einer leichten Kopfverletzung "vorsorglich" ins Spital gebracht. Brandursache und Schadenshöhe waren vorerst nicht bekannt.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)