16-Jährige verletzt Niederösterreich

Alkolenker flüchtet vor Polizei und baut Unfall

Alkolenker flüchtet vor Polizei und baut Unfall

Symbolbild (© dpa)

Verkehrskontrolle Haltekelle Polizei Kontrolle Polizeikontrolle
Symbolbild
Ein 22-jähriger alkoholisierter Lenker aus St. Pölten hat sich Donnerstag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, in deren Folge es zu einem Unfall gekommen ist.

Als er endlich angehalten werden konnte, nahm er laut Sicherheitsdirektion Niederösterreich eine "drohende, aggressive Haltung ein" und ging er auf die Beamten los. Die 16-jährige Beifahrerin soll vergeblich versucht haben, den Flüchtigen zum Anhalten zu bewegen. Sie wurde im Zuge des Unfalls verletzt und im Landesklinikum Thermenregion Baden ambulant behandelt

Gegen 11.20 Uhr war bei der Bezirksleitstelle Obergrafendorf (Bezirk St. Pölten) eine telefonische Anzeige eingegangen: auf der A1 Richtung Wien sei ein "rücksichtsloser, vermutlich alkoholisierter Pkw-Fahrer unterwegs". Eine Streife der Autobahnpolizeiinspektion Alland nahm die Verfolgung auf der A21 auf und versuchte das Auto anzuhalten, was der Fahrer mehrmals ignorierte. Er flüchtete mit bis zu 180 km/h Richtung Wien und wechselte mehrmals die Fahrstreifen. Weitere Streifen schlossen sich der Verfolgung an.

A2 gesperrt
Auf der A2 Richtung Graz krachte der Mann im Gemeindegebiet von Baden schließlich gegen eine Baustellenabsicherung in deren Folge das Fahrzeug quer über die ganze Fahrbahn geschleudert wurde und gegen die Randleitschiene prallte. Die Richtungsfahrbahn Graz der A2 musste aufgrund des Vorfalls kurzfristig für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Der 22-Jährige wurde festgenommen und einem Alkoholtest unterzogen, der positiv verlief. Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt ordnete seine Anzeige wegen versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt, Gefährdung der körperlichen Sicherheit, fahrlässiger Körperverletzung und Freiheitsentziehung an.

APA/red


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Niederösterreich

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)