Auto gegen Baum gesetzt Niederösterreich

25-Jähriger rettet Fahrer aus diesem Porsche 911

25-Jähriger rettet Fahrer aus diesem Porsche 911

Der Lenker wurde schwer verletzt, am Porsche entstand Totalschaden (© Thomas Lenger/Monatsrevue)

Porsche 911 gegen Baum

Der Porsche-Fahrer prallte gegen einen Baum
Der Porsche-Fahrer prallte gegen einen Baum
Der Feuerwehrmann (FF Unterwaltersdorf) und Rettungssanitäter (ASBÖ Ebreichsdorf) Andreas Lauberger wurde am Freitag Nachmittag zum Lebensretter. Er befreite den 60-jährigen Fahrer eines Porsche 911 nach einem schweren Unfall aus dem Wrack.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 14 Uhr auf der L156 zwischen Moosbrunn und Gramatneusiedel. Ein 60-jähriger Fahrzeuglenker aus Deutsch Brodersdorf prallte mit seinem Pkw gegen einen Baum. Dabei wurde der Mann schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Zufällig kam Lauberger an der Unfallstelle vorbei und alarmierte die Einsatzkräfte.

Der 25-Jährige leistete sofort erste Hilfe und kletterte über die Beifahrertür zum Schwerverletzten ins Auto. Dort übernahm er die Erstversorgung und übergab den Verletzten an den Notarzt des Rettungshubschraubers C9. Um den Mann bergen zu können, musste die Feuerwehr die Fahrertür mittels hydraulischem Rettunsgerät öffnen. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber C9 ins Krankenhaus geflogen.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Niederösterreich

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)