Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Nägel, Fliesen, Verträge

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Die irrsten Dating-Shows

Nackte, Tiere & Co.

Die irrsten Dating-Shows

Neu Trend Green Smoothies

Spinat & Co. im Glas

Neu Trend Green Smoothies

24.09.2012

Kripo ermittelt

Nach Einbruch: Täter schoss mit Harpune!

Außer Lebensgefahr: Opfer Georg M. (23)

Außer Lebensgefahr: Opfer Georg M. (23) (© privat)

Einbruch in einem Wiener Neustädter Gemeindebau (NÖ) mit blutigem Finale: Opfer Georg M. (23) wollte sich mit einer Harpune verteidigen, wurde jedoch in einem Handgemenge selbst am Hals getroffen. Der Sportler wurde notoperiert – die Kripo ermittelt.

Kriminalbeamten bot sich am Sonntag in Wiener Neustadt ein schauriges Bild. Georg M. hatte zwischen Hals und Unterkiefer einen Harpunen-Speer stecken und flüsterte mit letzter Kraft: "Ich habe mit einem Einbrecher gekämpft und wollte mich mit meiner Harpune verteidigen. Aber im Gerangel löste sich ein Schuss und ich wurde selbst getroffen."

Mit einem Notarzthubschrauber wurde das Opfer ins Wiener AKH gebracht und dort erfolgreich notoperiert – zum Glück des Verletzten war das Geschoss nur wenige Zentimeter tief eingedrungen. Für Anrainer am Tatort in der Josef-Ganglberger-Straße war der Überfall am Montag erstes Gesprächsthema.

Die Nachbarn Hans und Monika Wallner zu Heute: 2Georg ist so ein lieber Bursch – ein schrecklicher Vorfall." Die Polizei hingegen hat erhebliche Zweifel an der Version des Sporttauchers. "Es wurden in der Wohnung keine Einbruchsspuren gefunden", sagt ein Ermittler dazu. Georg M. ist mittlerweile außer Lebensgefahr.

Joachim Lielacher

News für Heute?


Verwandte Artikel

Ehepaar auf Kreuzfahrt um Erspartes gebracht

Konto trotz Sperre geplündert

Ehepaar auf Kreuzfahrt um Erspartes gebracht

Liebe zu Prostituierter endet mit Prozess

Dienstcomputer missbraucht

Liebe zu Prostituierter endet mit Prozess

Schnee: Wr. Neustadt gegen Red Bull abgesagt

Debatte um Ganzjahresmeisterschaft

Schnee: Wr. Neustadt gegen Red Bull abgesagt




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

A21 Wiener Außenring Autobahn: Steinhäusl Richtung Vösendorf

S6 Semmering Schnellstraße: Semmering Richtung Wien

A21 Wiener Außenring Autobahn: Steinhäusl - Vösendorf

Stadtgebiet Gmünd, Weitraer Straße Gmünder Straße - Bahnhofstraße

B36 Zwettler Straße: Zwettl - Dobersberg

powered by ÖAMTC Verkehrsservice